Haartransplantation

Beachvolleyball-Star Horst will enttabuisieren

„Das Endergebnis sieht man erst nach 12 Monaten, doch damit, was bis jetzt zu erkennen ist, bin ich sehr zufrieden“, erzählte uns Beachvolleyball-Star Alexander Horst. Wovon der Mann spricht? Er ließ bei der Moser Medical Group in Wien von Doktor Markus Horacek eine Haartransplantation vornehmen.

„Es ist wichtig, dass Prominente als Vorreiter dabei sind. Da geht es auch um den Aspekt der Enttabuisierung des Beauty-Themas bei Männern“, so der Arzt im Gespräch mit Adabei-TV. Und Hand aufs Herz, tat es weh? „Die lokale Betäubung war schmerzhafter als die Behandlung.“ Daheim fiel es jedenfalls auf: „Ja, meine Kinder fanden es lustig, wie ich danach aussah.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Video Show Adabei-TV

Events, Homestories, Skandälchen: Sasa Schwarzjirg zeigt in Adabei-TV alles, was das Herz des High-Society-Fans höherschlagen lässt.

Zur Show

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter