29.04.2019 12:42 |

Strenge Kontrollen

63 Drogenlenker bei Wiener Hanfmesse erwischt

Alles war perfekte angerichtet: Eine Lounge mit Liegestühlen lockte zum Entspannen beim Eingang, Leckerbissen sorgten für den Genuss, Musik und Unterhaltung für Kurzweile. Doch nicht alle Besucher der großen Hanfmesse in Wien rechneten mit den Polizeikontrollen - 63 Besucher wurden angezeigt!

Erstmalig fand am Wochenende in der Marx Halle in Wien eine große Hanfmesse statt. Über 140 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentierten auf 13.000 Quadratmetern die neuesten Trends auf dem Markt. Unter den neugierigen Gästen befand sich auch jede Menge Polizei.

63 Lenker gingen ins Fahndungsnetz
Die Beamten interessierten sich jedoch nicht für die vom Veranstalter beworbene Vielzahl an Produkten für den Anbau, die Pflege, die Düngung und den Pflanzenschutz, sondern legten ihren Fokus vor allem auf das Gebiet der Verkehrstauglichkeit der Besucher im Vorfeld - und bewiesen dabei eine recht gute Nase! Sage und schreibe 63 Lenker tappten in einem „durch Rauschmittel beeinträchtigten Zustand und anderen Verfehlungen“ in das dicht geknüpfte Fahndungsnetz der Beamten mit den Drogentestgeräten. Schon bei einer ähnlichen Veranstaltung in der Pyramide in Vösendorf (Niederösterreich) im Oktober 2018 zog die Polizei 114 zugedröhnte Lenker aus dem Verkehr.

„Bei unserer Messe selbst ging aber alles mit rechten Dingen zu“, erklärte die Veranstalterin Doris Kraus auf Nachfrage. In welchem Zustand einige Besucher ankommen, liege nicht in ihrer Verantwortung.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)