23.04.2019 08:00 |

Blütenfarben

Blumenmädchen: Flower-Power im Frühling

Da blüht uns was: Noch bevor die Natur sich in voller Blütenpracht zeigt, bringen wir mehr florale Farben ins Leben.

Na, bereit für den Fasching? Ach so, der war ja schon. Die eine oder andere Bloggerin will davon aber noch nichts gehört haben und ziert neuerdings ihr Lid mit floralen Meisterwerken. Kunterbunt und äußerst verspielt muss man es dafür mögen, und das ruhige Händchen eines Kalligrafen sollte man auch besitzen.

Auch wenn das mit dem Nachzeichnen nichts wird, sind diese Malereien süß anzusehen und läuten damit zumindest den Frühling in Sachen Kosmetik ein.

Viel tragbarer und alltagstauglicher orientieren sich große Kosmetikfirmen an der inspirierenden Schönheit intensiver Blütenfarben und bringen Lippenstifte und Rouge auf den Markt, die der Haut unheimlich schmeicheln. Kleiner Tipp: Kühle Hauttöne wählen kühle Blütenfarben wie Kirschblüte oder Veilchen, während warme Hauttöne auch zu Dahlie oder Lilie greifen dürfen.

Kleine Kunstwerke
Nichts für Minimalisten: Wer die Muße und ein ruhiges Händchen hat, kann sich mit Nagellacken und Nailart-Stiften Frühlingsboten auf die Nägel zaubern.

Herrlicher Haarschmuck
In den vergangenen Jahren schmückten Blumenkränze unser Haupt. Nun zieren Blüten und Blätter kleine Haarspangen, die man nun vor allem seitlich trägt.

Rosige Aussicht
Oranger Lippenstift und zart-rosa Rouge: Inspiriert von einem erfrischenden Bouquet, lässt Frühlings-Make-up den Teint erstrahlen und verleiht dem (noch) blassen Teint ein wenig Farbe.

Sasa Schwarzjirg
Sasa Schwarzjirg
 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter