18.04.2019 17:52 |

Miller in Bredouille

Doping! WM-Kampf von Anthony Joshua ist geplatzt

Die für 1. Juni geplante Titelverteidigung des britischen Box-Weltmeisters Anthony Joshua gegen den unbesiegten Jarrell Miller ist geplatzt! Grund ist ein positiver Dopingtest bei Miller vom 20. März. Dem Amerikaner sei daraufhin von der zuständigen New York State Athletic Commission die Box-Lizenz für den Kampf verweigert worden, berichteten britische und amerikanische Medien.

Die Dopingtests - Miller verlangte nun die Öffnung der B-Probe - hatten beide Boxer freiwillig vereinbart. Der 29-jährige Joshua hält an seinem US-Debüt fest. Sein neuer Gegner im New Yorker Madison Square Garden soll in Kürze benannt werden.

Der in 22 Kämpfen unbesiegte Brite ist Weltmeister von IBF und WBO sowie WBA-Superchampion und Titelträger der weniger bedeutsamen IBO. Für den Kampf am 1. Juni sollen bereits 15.000 Tickets verkauft worden sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol