20.03.2019 13:14 |

Aus Wrack geborgen

Pkw-Lenker weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Ein 37-jähriger Autofahrer ist Mittwochfrüh bei einem Verkehrsunfall auf einem Güterweg im Burgenland schwer verletzt worden. Der Pkw-Lenker hatte zwei über die Fahrbahn laufende Rehe bemerkt, wollte den Wildtieren ausweichen und geriet das Auto ins Schleudern.

Der Wagen überschlug sich und prallte nahe Grieselstein (Bezirk Jennersdorf) gegen einen Baum, berichtete die Polizei. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Lenker aus Wrack geborgen
Der 37-Jährige musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren Jennersdorf und Grieselstein aus dem Wrack geborgen werden.

Anschließend wurde er mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Feldbach (Steiermark) gebracht. Der Pkw-Lenker hat bei dem Unfall laut Exekutive Verletzungen im Halswirbelbereich erlitten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 6°
wolkenlos
-3° / 8°
wolkenlos
-2° / 6°
wolkenlos
-2° / 7°
wolkenlos
-2° / 7°
wolkenlos