17.03.2019 16:14 |

Riiber mit Bestmarke

Kombi-Oldie Gruber in Schonach erneut am Podest

Mit einem Podestplatz und einem mannschaftlich sehr starken Auftritt haben Österreichs Nordische Kombinierer am Sonntag beim Weltcup-Finale in Schonach die Saison abgeschlossen. Samstag-Sieger Bernhard Gruber (36) landete als Dritter neuerlich auf dem Podest und musste sich nur den Norwegern Jarl Magnus Riiber und Jan Schmid geschlagen geben.

Mit Saisonsieg zwölf egalisierte Riiber die bisherige Bestmarke des Finnen Hannu Manninen. Riiber, der am Samstag Dritter geworden war, gewann damit auch souverän und mit großem Vorsprung den Gesamtweltcup. Der Sprungdurchgang war wegen zu starken Windes abgesagt worden. Stattdessen wurden die Ergebnisse der sogenannten „Provisional Competition Round“ (PCR) vom Samstag herangezogen. Mit Paul Gerstgraser vor Franz-Josef Rehrl und Lukas Greiderer (am Samstag Zweiter) landeten auf den Rängen sieben bis neun drei weitere Österreicher in den Top Ten.

Der 38-jährige Wilhelm Denifl beendete seine lange Karriere am Sonntag auf dem 16. Rang.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.