22.02.2019 08:00 |

Schwarz-weiß & bunt

Die Style Bible 2019 am Ende des Regenbogens

Life-Ball-Organisator Gery Keszler präsentierte am Donnerstagabend die diesjährige Style Bible im Lusthaus.

Ob Lili Paul, die Tochter von Roncalli-Gründer Bernhard Paul, „Sex and the City“-Star Cynthia Nixon, die Schauspieler Alan Cumming oder Nico Tortorella, die Sängerinnen Beth Dito und Kelly Osbourne, Burlesque-Queen Dita Von Teese oder Topmodel Tatjana Patitz - die Protagonisten der diesjährigen Style Bible des Life Balls sind genauso glamourös wie der mit Swarovski-Steinen verzierte Band selber.

Sie entsteigen einer schwarz-weißen Zirkuswelt und finden sich gemäß dem Motto „United in Diversity“ („In Vielfalt vereint“) am Ende des farbenfrohen Regenbogens wieder.

Umgesetzt wurde die Style Bible sowohl in den USA als auch in Österreich, fotografiert von drei Starfotografen: Markus Morianz und Denis Malerbi fotografierten vor der Kulisse des Circus Roncalli in Graz die schwarz-weiß-Sujets.

Marco Ovando shootete sowohl in New York als auch in Los Angeles internationale Celebrities in sechs Farben des Regenbogens, die jeweils für eine Gruppierung der LGBTQA-Bewegung stehen. Vor seiner Linse tummelten sich Stars wie Dita Von Teese, Alan Cumming, Kelly Osbourne, Gilles Marini, Tatjana Patitz oder Cynthia Nixon als Botschafter für die gute Sache.

Zur Präsentation im Wiener Lusthaus waren am Donnerstagabend neben Ball-Organisator Gery Keszler auch Life-Ball-Urgestein Conchita, Benimmexperte Thomas Schäfer-Elmayer und Ex-Thaiboxer Fadi Merza gekommen.

Kálmán Gergely, Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter