20.02.2019 11:25 |

6,79 Milliarden Dosen

5,5 Mrd. €: Red Bull mit Rekordumsatz im Vorjahr

Der Salzburger Energydrink-Riese Red Bull hat ein Rekordjahr hinter sich. Weltweit wurden 2018 6,79 Milliarden Dosen verkauft - ein Plus von 7,7 Prozent. Der Umsatz stieg auf mehr als 5,5 Milliarden Euro (plus 3,8 Prozent). Nach einem kleinen Absatzknick im Jahr 2009 (3,9 Milliarden Dosen) ist die Zahl der verkauften Dosen seither beständig gewachsen.

Als Hauptgründe für das erfolgreiche Vorjahr nannte das Unternehmen von Dietrich Mateschitz eine hervorragende Entwicklung in Indien (plus 30 Prozent), Brasilien (plus 22 Prozent), Osteuropa (plus 22 Prozent) und Nordeuropa. Aber auch in Deutschland (plus zwölf Prozent) sei deutlich mehr verkauft worden.

Ferner Osten als Zukunftsmarkt für Red Bull
Neben dem Energydrink leisteten die „Organics by Red Bull“ - Cola, Ginger Ale, Tonic Water und Bitter Lemon mit Zutaten ausschließlich aus natürlicher Herkunft - einen starken Beitrag dazu, weshalb das Segment weiter verbreitet werden soll. Was das zukünftige Wachstum anbelangt, liege der Fokus auf den Kernregionen Westeuropa und USA. Ein Zukunftsmarkt für Red Bull sei der Ferne Osten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter