Fr, 22. März 2019
18.02.2019 11:30

Sponsor verbindet

Austria testet im März in St. Petersburg

Die Austria wird nach Abschluss des Grunddurchgangs in der Bundesliga ein Testspiel in Russland bestreiten. Am 23. März geht es gegen Zenit St. Petersburg, gespielt wird in der neuen Gazprom Arena.

Die Austria verbindet mit Zenit eine Zusammenarbeit, seit August ist Zenits Geldgeber Gazprom auch Sponsor der Favoritner.

AG-Vorstand Markus Kraetschmer und der Sportdirektor Ralf Muhr begrüßten bereits im Herbst Zenit-Akademie-Leiter Maxim Pogorelov und Likka Miettinen (Sportdirektor der Zenit-Akademie) in der Generali-Arena und in der Austria Wien Akademie powered by Gazprom Export.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
22.03.
23.03.
24.03.
29.03.
Österreich - Regionalliga West
TSV St. Johann
15.00
SK Bischofshofen

Newsletter