12.02.2019 09:45 |

Tier verendet

Senior (85) rammt Baggerschaufel in Pferdekörper

Der Versuch eines 85-Jährigen, ein vermutlich krankes Pferd mit einem Bagger hochzuheben, hat am Sonntagnachmittag im Burgenland ein tragisches Ende genommen: Eine Zacke der Schaufel bohrte sich in den Körper des Tieres und durchtrennte eine Arterie. Das Pferd verendete.

Zeugen alarmierten in Oberpullendorf die Polizei, als sie bemerkten, dass der 85-Jährige das auf der Pferdekoppel liegende Tier mit dem Bagger hochheben wollte. Die Beamten eilten zum Tatort, zu diesem Zeitpunkt hatte der Senior schon einen Spanngurt über den Baggerlöffel gezogen.

Die Polizisten riefen dem 85-Jährigen noch zu, sein gefährliches Vorhaben sofort zu unterlassen. Doch der Mann ignorierte die Zurufe. Das Pferd, das der Tochter des Seniors gehörte, wurde durch die Baggerschaufel so schwer verletzt, dass es noch an Ort und Stelle verendete. Der Mann wurde wegen Tierquälerei bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
11° / 19°
stark bewölkt
10° / 22°
wolkig
11° / 20°
wolkig
11° / 19°
stark bewölkt
11° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter