24.01.2019 15:00 |

FPÖ tanzt in Hofburg

Ball-Demo: Kleinere Sperrzone, weniger Polizei

Am Freitag steigt in der Wiener Hofburg der FPÖ-Akademikerball. Die Gegendemo ab 16 Uhr hat, wie auch in den Jahren zuvor, ein Platzverbot zur Folge - Tausende Teilnehmer werden erwartet. Im Vergleich zu den Vorjahren fällt alles aber kleiner aus: Es werden viel weniger Polizisten im Einsatz sein, auch die Sperrzone ist kleiner - am besten die City meiden!

Die Polizei nimmt heuer einen ruhigeren Verlauf der Demo an. Laut Sprecher Paul Eidenberger ist nur die Demonstration der „Offensive gegen Rechts“ angemeldet. Die Route verläuft von der Universität über die Wipplinger Straße zum Stephansplatz zur Schlusskundgebung. Dementsprechend sind auch ein Drittel weniger Polizisten als sonst im Einsatz, also maximal 1900 Beamte. 2018 bewachten noch bis zu 3000 Uniformierte fünf Kundgebungen und drei Märsche.

Einige Geschäfte schließen früher
Nichtsdestotrotz rüstet sich die Wiener Wirtschaftskammer für die Proteste gegen den Ball in der Hofburg. Geschäftsleute sollen keine Wertgegenstände in die Auslagen stellen. Blumentröge, die als Wurfgeschosse dienen könnten, sollen weggeräumt werden. Aufgrund der Platzverbote haben einige Geschäfte schon früher geschlossen.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol