02.01.2019 16:45 |

Lebensgefahr

Eis auf Silbersee und Vassacher See noch zu dünn

Trotz der Kälte der vergangenen Tage und Nächte sind der Silbersee und der Vassacher See nicht für das Eislaufen freigegeben. Aktuelle Messungen zeigen: Die Eisdecke ist noch nicht tragfähig, es herrscht Lebensgefahr!

Die Stadt Villach kontrolliert das Eis der beiden Seen regelmäßig. Sobald die Decke dick genug ist, werden die Seen für den Wintersport freigegeben.

Wer schon jetzt Eislaufen will, kann dies derzeit zum Beispiel am Aichwaldsee in der Nachbargemeinde Finkenstein oder am Weissensee (nur beim Westufer) tun. Zudem steht die Eisfläche am Rathausplatz in der Villacher Innenstadt zur Verfügung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol