Relativ ruhige Nacht:

Verirrte Raketen sorgten für 8 Feuerwehr-Einsätze

„Da hatten wir schon ganz andere Jahreswechsel“ - an den Feuerwehren in Oberösterreich ging die Silvesternacht relativ ruhig vorbei. Rund um Mitternacht sorgten verirrte Rakten für acht Einsätze. In Ansfelden sah es schlimmer aus, als es war. Hier gloste in Brand geschossenes Plastik auf einem Balkon und rauchte so stark, dass Nachbarn Alarm schlugen.

Durch den Dauerregen vor der Silvesternacht waren Hecken und Dächer nass und viele potenzielle Brände erstickten im wahrsten Sinne von selbst.

Schuppen brannte
In Ranshofen bei Braunau brannte ein Schuppen nach einem „Raketentreffer“, in Steyr, St. Florian bei Linz und St. Oswald bei Freistadt mussten Florianijünger Heckenbrände bekämpfen, in Hinzenbach brannte ein Auto.

Mieter bekamen nichts mit
Auch in Steyregg und Kirchdorf gab´s Feueralarme. Die meiste Aufregung herrschte in Ansfelden, wo vier Feuerwehren zu einem mehrgeschoßigen Haus ausrücken mussten, wo es auf einem Balkon massiv rauchte. Zum Glück war´s nur glosendes Plastik. Der Schaden ist gering, die Mieter der Wohnung bekamen von der Aufregung gar nichts mit, waren nicht daheim.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Auch Ljubicic darf einmal - 5:0 für Rapid!
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE! Berisha erhöht per Elfer auf 5:0 für Altach
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter