So, 20. Jänner 2019

„HomeBrew“

12.12.2018 10:01

LG kündigt Kapsel-Maschine zum Bierbrauen an

Bierbrauen wird künftig einfacher: Mit „HomeBrew“ hat der südkoreanische Elektronikkonzern LG ein kapselbasiertes Gerät zum Selberbrauen von Bier vorgestellt. Das einzigartige System revolutioniere die Braukunst und vereinfache die Herstellung selbstgebrauten Bieres extrem, verspricht der Hersteller.

Mit einem Satz von Einweg-Kapseln - die Malz, Hefe und Aroma-Hopfenöl enthalten - sollen Benutzer den Brauprozess einfach per Tastendruck starten können. Das Brau-System automatisiere dann den gesamten Prozess von der Fermentation, Karbonisierung und Reifung bis hin zur Reinigung der Anlage. Ein optimierter Gäralgorithmus steuert demnach den Gärprozess intelligent mit präziser Temperatur- und Druckregelung. Eine App soll zudem zu jederzeit die Kontrolle des Brau-Prozesses aus der Ferne per Smartphone ermöglichen.

Fünf Biersorten zur Auswahl
Fünf beliebte Biersorten sollen laut LG zum Start zur Auswahl stehen: hopfiges American IPA (Indian Pale Ale), goldenes American Pale Ale, vollmundiges englisches Stout, erfrischendes Witbier im belgischen Stil und herbes Pils im tschechischen Stil. Je nach Biersorte kann die Anlage in etwa zwei Wochen bis zu fünf Liter Bier herstellen. Was der Spaß kostet, verrät LG vorerst nicht. Auf der Anfang Jänner in Las Vegas startenden Elektronikmesse CES soll das Gerät näher vorgestellt werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frimmel herausragend
Nächste WM-Pleite: 22:24 gegen Argentinien!
Sport-Mix
0:0 im San Siro
Rapid-Gegner Inter blamiert sich gegen Sassuolo!
Fußball International
Chelsea enttäuscht
0:2! Blasse Blues verlieren Derby gegen Arsenal!
Fußball International
0:2 bei Bournemouth
West-Ham-Coach: „Arnautovic mit dem Kopf woanders“
Fußball International
1:0 in Leipzig
Super-Bürki rettet Dortmunds Sieg gegen Leipzig!
Fußball International
„Fantastisch gespielt“
2:1! Hasenhüttl haucht Southampton neues Leben ein
Fußball International
Neymar zauberte
9:0! Verheerende Pariser Rache an Guingamp
Fußball International
Späte Tore
Real holt verdienten 2:0-Heimsieg gegen Sevilla!
Fußball International
Siegel stürzt in Polen
Sensationelle ÖSV-Adler schrammen am Sieg vorbei!
Wintersport
Deutsche Bundesliga
Drama in Stuttgart, Hütters „Büffelherde“ stark
Fußball International
Auch Walli schafft es
Super-Sprint bringt Alexandra Toth zur EM!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.