26.01.2010 15:27 |

Marco alias Silvio

Materazzi verwarnt, weil er Berlusconi-Maske trug...

Weltmeister Marco Materazzi von Tabellenführer Inter Mailand ist am Dienstag vom italienischen Verband wegen einer spottenden Geste gegen Regierungschef Silvio Berlusconi verwarnt worden.

Der 36-jährige Verteidiger, der beim WM-Finale 2006 von Zinedine Zidane per Kopfstoß niedergestreckt wurde, war am Sonntag nach dem 2:0-Sieg im Derby mit einer Plastikmaske von Berlusconi, der auch Präsident des AC Milan ist, aufs Feld gelaufen.

Inter-Spielmacher Wesley Sneijder wurde nach seinem Ausschluss wegen sarkastischen Applauses für den Schiedsrichter für zwei Spiele gesperrt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol