29.09.2018 09:33 |

„Bin entschlossen“

Ex-Rad-Star Jan Ullrich auf Drogenentzug in Miami

Der ehemalige Rad-Superstar Jan Ulrich ist in seinen zweiten Drogenentzug gestartet. In einer Klinik in Miami/ Florida will der Deutsche seine Alkohol- und Drogenprobleme hinter sich lassen und nach zahlreichen Negativschlagzeilen endlich wieder zurück ins Leben finden. 

Spätestens nach seinem Sieg bei der Tour de France 1997 war Jan Ullrich allen bekannt. Als erster und bisher einziger Deutscher gewann er das schwierigste Straßenrennen der Welt. Doch nach seinem Karriereende 2007 fiel Jan Ullrich offensichtlich in ein tiefes Loch. Immer wieder war er durch Alkohol- und Drogenexzesse aufgefallen. Negativschlagzeilen waren vor allem in den letzten Jahren die Folge. Im August 2018 kam es auf Mallorca zu einem Zwischenfall mit dem deutschen Schauspieler Til Schweiger. Wenige Tage später wurde er einem Hotel in Frankfurt wegen Körperverletzung festgenommen, weil er eine Prostituierte gewürgt haben soll. Seit 2016 wohnt der Deutsche auf Mallorca, doch Ruhe fand er dort bisher nicht.

Nach dem Escort-Eklat wurde Jan Ullrich in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Nach seiner Entlassung hat er einen Entzug begonnen. Als Grund für seinen Absturz in die Drogensucht nannte der 44-Jährige sein hochgradiges ADHS in Zusammenhang mit der Trennung von seiner Frau Sarah. Auch der fehlende Kontakt zu seinen Kindern sei ein Auslöser gewesen. Viele Prominente zeigten sich betroffen. Ja sogar Langzeit-Rivale Lance Armstrong sagte ihm Unterstützung zu.

Doch nach drei Wochen Entzug folgte schon der nächste Vorwurf. Ullrich soll am Hamburger Flughafen eine Gastronomie-Angestellte grundlos angegriffen haben. Stimmt nicht, sagt Ullrich nun vor dem Antritt seines zweiten Drogenentzugs in den USA. „Ich bin entschlossen, eine Wende in meinem Leben herbei zu führen. Deshalb habe ich zugesagt. Es gibt kein Zurück in die alte Welt. Keinen Plan B.“ Sein Freund Sven M. verrät im Gespräch mit der Bild-Zeitung bei der Ankunft in Miami: „Er hat seit den Morgenstunden nichts mehr getrunken oder geraucht. Das ist ein Neubeginn für Jan, wir hatten so lange darum gekämpft, dass er diesen Schritt endlich macht.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)