Mo, 24. September 2018

Rallye-Wachablöse

01.09.2018 21:31

Mayr-Melnhof nach Sieg im Wechselland Meister

Mit einem Sieg bei der 25. Wechselland-Rallye im Raum Pinggau hat sich Niki Mayr-Melnhof am Samstag schon vor dem letzten Lauf erstmals den Rallye-Staatsmeistertitel gesichert! Der 39-jährige Steirer erzielte in einem Ford Fiesta R5 in elf der 18 Sonderprüfungen Bestzeit und gewann nach dem Ausfall von Rekord-Champion Raimund Baumschlager überlegen.

Bei seinem vierten Saisonsieg hatte Mayr-Melnhof, der vom Rundstreckensport erst 2015 zur Rallye gekommen war, 3:56 Minuten Vorsprung auf den Oberösterreicher Johannes Keferböck (Skoda Fabia R5) und mehr als neun Minuten auf Gerhard Aigner. Keferböck liegt als Gesamt-Zweiter vor dem Finale, der NÖ-Rallye im Raum Melk am 28./29. September, 46 Punkte zurück und matcht sich dort mit Aigner um den Vizemeistertitel.

„Ich bin überglücklich, dass der Traum vom Staatsmeistertitel wahr geworden ist“, freute sich Mayr-Melnhof. „Sehr leid tut mir das Malheur von Raimund. Wir wollten ihn unbedingt auf der Strecke besiegen, das war ein irrsinnig guter Fight bis zu seinem Ausfall. Wir haben gepusht bis zum letzten Meter.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.