Do, 15. November 2018

Brände im Mühlviertel

13.08.2018 06:15

Erntemaschine und Auto standen in Flammen!

Heiß her ging es am Wochenende im Mühlviertel. In Altenberg brannte im Wald eine Holzerntemaschine aus. In Zwettl an der Rodl ging ein Auto einer Ausflüglerfamilie in Flammen auf.

Am Samstag gegen 16.40 Uhr geriet mitten in einem unzugänglichen Waldstück in Oberweitrag in Alternberg ein Harvester in Brand. Eine logistische Herausforderung. Die Feuerwehr setzte alle Einsatzfahrzeuge des Pflichtbereiches Altenberg ein. Eine Zubringerleitung mit samt der Löschleitung von mehr 1,5 Kilometer wurde ausgelegt. Den Einsatzkräften der FF Altenberg und FF Oberbairing gelang es nach einer guten Stunde, den Brand erfolgreich zu bekämpfen und ein Übergreifen des Brandes in den Wald zu verhindern. Der Fahrer des Harvesters und auch die über 50 Einsatzkräfte blieben unverletzt.

Bei Zwettl an der Rodl geriet am Sonntagvormittag auf der B 126 der Wagen einer dreiköpfigen Ausflüglerfamilie aus dem Bezirk Wels-Land in Brand. Drei Jugendliche aus Zwettl an der Rodl, die gerade auf einen Kaffee in den Nachbarort Bad Leonfelden unterwegs waren, und unmittelbar hinter dem stark qualmenden Wagen fuhren, reagierten vorbildlich.  Zwei Geschwister (25 und 15) und ihr Cousin (18) sicherten die Bundesstraße ab und alarmierten die Feuerwehr, die innerhalb von sieben Minuten am Einsatzort war. Die Familie blieb unverletzt, war aber geschockt. Der Brand war im Motorraum ausgebrochen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bruder plaudert aus
Premier-League-Gigant angelt nach Marko Arnautovic
Fußball International
Plus von 1,7 Prozent
Zahl der Einbürgerungen steigt kontinuierlich
Österreich
Berti Vogts schimpft
DFB-Legende: Nations League „wieder abschaffen“
Fußball International
Bei Nationalteams
Historisch: Mehr Fans bei Frauen als bei Männer!
Fußball International
Baldige Entscheidung
Bolt: Zukunft im Fußball? „Habe viele Angebote“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.