Fr, 19. Oktober 2018

Heute EL-Quali

09.08.2018 14:09

Rapid hat „für diese Chance ein Jahr gearbeitet“

Der Weckruf wurde gehört! Rapid will heute im Quali-Hinspiel zur Europa League in Bratislava auch über den Kampf kommen und Slovan überraschen. Anpfiff ist um 21.05 Uhr, krone.at berichtet live.

„Wir werden unser wahres Gesicht zeigen.“ Die Ansage von Goran Djuricin, der heute sein Trainer-Debüt im Europacup feiert, ist kämpferisch. Was für eine Rapid-Elf er in Bratislava ins Quali-Rennen schickt, lässt er offen. „Wir wollen sie überraschen.“ Auch Waffen für eine Kontertaktik hätte Rapid mit Berisha, Ivan und Co. Und das hat ja schon einmal funktioniert. Im Europa-League-Play-off vor zwei Jahren gewann Grün-Weiß bei Trencin 4:0. Der gegnerische Trainer damals hieß Martin Sevela, jetzt ist er Slovan-Coach.

Taktisch wurde der slowakische Rekordmeister zerlegt, fast wichtiger ist aber die Leidenschaft: „Wir haben die Dinge klar angesprochen“, versichert Kapitän Schwab nach dem 1:1 gegen Altach. „Das war ein Weckruf zur rechten Zeit. Kann man einen Gegner nicht auseinandernehmen, muss man auf andere Tugenden zurückgreifen.“ Also Kampf.

Umfeld ausblenden
Auch Djuricin kommt über die Emotion: „Für diese Chance haben wir ein Jahr gearbeitet.“ Rapid will zurück nach Europa, Slovan soll nur die erste Hürde sein. Und da soll(t)en die befürchteten Ausschreitungen der slowakischen Hooligans nicht beeinflussen - Djuricin: „Wir müssen das Umfeld ausblenden, konzentrieren uns auf das Sportliche.“ Um heute eine gute Basis für das Rückspiel in Wien zu schaffen. Dann auf einem neuen Grün. Nach dem Pilzbefall wird der Rasen im Allianz-Stadion getauscht.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Das 13-Millionen-Tor
25 Stunden Japan-Brasilien-Flug für die Ewigkeit!
Fußball International
„Kein Katzbuckeln“
Nach Bayern-Attacke: Journalisten schlagen zurück
Fußball International
Bosse auf Angriff
Bayerns Medienschelte: „Herabwürdigend, hämisch!“
Fußball International
In Ibiza
Lesben-Orgie! Messis Hotel schmeißt Sex-Party
Fußball International
Europacup-Skandal
Becherwurf: Drei Monate unbedingt für Sturm-Fan
Fußball National
Gegner steht fest
EM-Play-off: U21-Team duelliert sich mit Griechen
Fußball International
„Berechnungen falsch?“
Skipräsident hat „keine Probleme“ mit Klimawandel
Österreich
Bayern-Präsident sauer
„Respektlos!“ Hoeneß über Löw-Berichte schockiert
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.