Do, 16. August 2018

Wow!

27.07.2018 09:48

Channing Tatums Ex posiert splitternackt

Was ihr Ex-Ehemann Channing Tatum alias „Magic Mike“ kann, das kann sie besser. Jetzt lässt auch Jenna Dewan die Hüllen fallen.

Im Magazin „Women’s Health“ zeigt sich die 37-Jährige nackt auf dem Cover und erklärt: „Ich bin mein ganzes Leben eine Tänzerin gewesen. Ich bin gewöhnt, wenig anzuhaben, da verliert man seine Scham.“

Die Mutter der fünfjährigen Everly hat in den letzten Jahren ihr Workout verändert: „Ich will stark und durchtrainiert sein. Ich arbeitete mit mehr Gewichten, um meine Muskeln aufzubauen. Damit ich meine Tochter problemlos hochheben kann.“

Die Trennung von Tatum hat sie nicht bereut - im Gegenteil: „Es war eine positive Entscheidung. Ich weiß, das schockiert viele, aber unsere Beziehung ist besser für uns beide geworden.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.