So, 21. Oktober 2018

Sonntag wechselhaft

21.07.2018 10:38

Unwetterwarnung für Kärnten: Gewitter und Hagel

Nach zwei Tagen Sonne erwatet die Kärntner und Kärntnerinnen jetzt wieder schlechteres Wetter. Während sich Strandbad-Betreiber ärgern, freuen sich Kino-Inhaber über das untypische Sommer-Wetter. Und wer kann, der fährt in den Urlaub ans Meer...

Ab heute, Samstag, strömt weiter feuchte Luft durch das Land und bereits untertags dürften sich teils kräftige Gewitter ankündigen. Sie bringen Starkregen und Sturmböen mit sich, die zu lokalen Überflutungen und abbrechenden Ästen führen können. Auch Hagel ist nicht auszuschließen!

Am Sonntag geht es wechselhaft und nur zeitweise sonnig weiter. Über Kärnten können sich im Tagesverlauf einige gewittrige Regenschauer bilden - vor allem in den Nachmittagsstunden. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bewegen sich die Höchstwerte zwischen 21 und 26 Grad.

In der kommenden Woche soll es wieder wärmer, sonniger und sommerlicher werden.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.