Di, 17. Juli 2018

Sogar als Tattoo

28.06.2018 14:33

Der Zauber der Startnummer

Regenwolken zogen gestern über den Red-Bull-Ring, als die Fans beim traditionellen Pit-Lane-Walk erstmals hautnah den Geruch der großen Formel 1 aufsogen. In der Boxengassen war noch die frische Farbe zu riechen - von den kürzlich aufgepinselten Namen und Startnummern der Piloten.

Diejenigen, die Weltmeister Lewis Hamilton aber als Nummer eins suchten, wurden enttäuscht: Der Superstar läuft unter Startnummer 44. Das ist die Telefonvorwahl seiner Heimat England, vor allem aber wurde er mit dieser Nummer in seiner Jugend Kart Champion.

Sein Mercedes-Partner Valterri Bottas wählte die 77 - die er als Marke etablieren will. Sein Twitter-Account lautet „Bo77as“. Sebastian Vettel setzt auf die 5, die er bereits im Kartsport hatte und mit der er 2010 erstmals Formel-1-Weltmeister wurde.

Der finnische „Iceman“ Kimi Raikkönen läuft unter Nummer 7 - denn 2007 holte er seinen einzigen Weltmeistertitel. Es war bis dato der letzte für Ferrari. Daniel Ricciardo hat sich die 3 auf seinen kleinen Finger tätowieren lassen. Seine Kart-Nummer ist eine Hommage an die US-amerikanische NASCAR-Legende Dale Earnhardt, die 2001 verstorben ist.

Fernando Alonso, seit 18 Jahren im Formel 1-Zirkus und mit 36 Jahren der Oldie des Starterfeldes, ist untrennbar mit der Nummer 14 verbunden: Am 14. Juli 1996 gewann er die Kart-WM - als 14-Jähriger

Volker Silli
Volker Silli

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.