So, 19. August 2018

Tolles Projekt

24.06.2018 08:10

Poly-Schüler aus Traun bauen auf soziale Stärken

Die Burschen und Mädchen der Polytechnischen Schule (PTS) aus Traun haben sich nur Einser in ihrem Zeugnis verdient. Der Grund: Sie engagieren sich bei ihrem wunderbaren und beispielhaften Projekt für geistig und körperlich beeinträchtigte Mitmenschen und unterstützen sich bei ihren Treffen gegenseitig.

Sehr viele Stunden verbringen seit etlichen Jahren an die 25  Schüler der PTS Traun in ihrem Fachbereich „Dienstleistung“ mit den gleichaltrigen Burschen und Mädchen vom Integrativen Schulzentrum in Traun. Die Kids haben sich also dafür entschieden, einmal mit dem kostbaren Gut „Mensch“ zu arbeiten, wie Elisabeth Schauer, die Organisatorin dieses Projektes, erklärt.

Füreinander eintreten
Bei den zahlreichen Treffen geht es vor allem darum, dass alle mit großer Freude und Neugier aufeinander zugehen, dass sie füreinander eintreten und sich gegenseitig unterstützen. PTS-Lehrerin Johanna Klaffenböck: „Man muss unseren Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit geben, ihre sozialen Stärken, die jedes Kind in sich trägt, auszuprobieren.“

Vorurteile abbauen
Damit sie spüren, wie es anderen geht, die scheinbar anders sind und was sie im Moment brauchen. Dabei werden Vorurteile abgebaut, gleiche Interessen geteilt und auch Freundschaften geknüpft.

Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.