Mi, 15. August 2018

Zeltstädte an Kanälen

04.06.2018 13:16

Paris: Zwei weitere wilde Flüchtlingslager geräumt

Die Polizei hat erneut illegale Migranten-Zeltlager in Paris geräumt. Davon seien rund 1000 Menschen betroffen, berichtete der Radiosender Franceinfo am Montag.

Die Militärpolizei räumte ein Lager am Quai de Valmy am Canal Saint-Martin sowie ein weiteres am Porte des Poissonniers im Norden der französischen Hauptstadt.

Über Monate hinweg hatten sich immer mehr Migranten an den Ufern zweier Kanäle im Nordosten von Paris angesiedelt. Die Lebensbedingungen galten dort als prekär. Anfang Mai ertrank ein Bewohner eines Zeltlagers, der laut Medienberichten betrunken ins Wasser gegangen war.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.