Di, 21. August 2018

25. Life Ball

02.06.2018 23:20

Pompös: Conchita im Brautkleid vorm Traualtar

Zum 25. Mal fand am Samstag im Wiener Rathaus der Life Ball statt. Auf dem roten Teppich und in den Gängen des Rathauses tummelten sich prominente Ballbesucher wie Oscarpreisträger Adrien Brody, US-Starlet Paris Jackson, Realitystar Kelly Osbourne oder DJ Pierre Sarkozy. TV-Star Caitlyn Jenner ließ für das Megaevent sogar die Hochzeit ihres Sohnes Brody Jenner sausen, der dieses Wochenende geheiratet hat. Doch „geheiratet“ wurde sowieso auch in Wien: Sängerin Conchita Wurst, die als Maria Trapp verkleidet durch die Life-Ball-Show unter dem Motto „Sound of Music“ führte, vollzog als Höhepunkt des Events eine Bühnenhochzeit. Die Hochzeitsnacht werde eine rauschende Ballnacht, verkündetete sie am Ende.

Völlig verändert mit weißblondem Pony und Bart präsentierte sich die sonst dunkelhaarige Conchita Wurst im tief ausgeschnittenen weißen Glitzeranzug am roten Teppich des Life Balls. „Ich hatte die Wahl, ihn abzurasieren oder zu färben“, sagte sie. „Das Blond ist aber nur für heute.“ 

Später schlüpfte sie in die Trapp-Kostüme für die Eröffnungsshow, in der sie unter anderem als Fräulein Maria im weißen Brautkleid mit ihrem Co-Moderator Herbert Föttinger als Kapitän Georg von Trapp vor den Traualtar trat und ihm das Jawort gab.

Die Sängerin erklärte, dass der Life Ball für sie seit ihrem Outing nicht anders sei als früher. Die Wahrnehmung ihrer Person habe sich aber verändert. Conchita hatte im April öffentlich gemacht, dass sie HIV-positiv ist. Der Reinerlös des Events kommt der nationalen und internationalen Aidshilfe zugute.

Kein Akohol für Kelly Osbourne
Musikerin Kelly Osbourne liebt am Life Ball, dass alle gestylt sind, um das Bewusstsein für Aids und HIV zu heben. Alkohol wird sie aber heute trotz der Party nicht trinken, sagte sie am Samstagabend kurz vor der Eröffnung des Events am Red Carpet: „Ich bin die, die sich an alles erinnern kann.“

Viele Ballbesucher erschienen dem Motto entsprechend in trachtigen Outfits. TV-Star Sonja Kraus verriet, dass sie sich mit dem Thema zuerst schwergetan habe und deswegen die sicherste Variante Dirndl gewählt habe.

Pierre Sarkozy erklärte: „Ich hätte bei dem Thema nicht so viel Kreativität erwartet. Ich bin absolut vom Hocker! Ich kann die Party kaum erwarten, ist eine der besten der Welt.“

„Nicht so nackt, wie ich dachte“
Skibeauty Anna Gasser war zwar nicht in Tracht gekommen, verriet aber, dass ihr Outfit sie viel Mut gekostet hat. „Ich tauche ja in eine andere Welt ein. Aber, wenn ich mich so umsehe, bin ich gar nicht so nackt, wie ich dachte.“

Für Skispringer Gregor Schlierenzauer war es etwas ganz Besonderes, beim Life Ball zu sein. „Da taucht man in eine ganz andere Welt ein“, erklärte er, „eine sehr schöne Welt.“

Jenner versäumte Hochzeit
Sexy waren die Auftritte von Paris Jackson und Alexandra Daddario. Während die Tochter des „King of Pop“ in einer schwarzen Tüll-Robe verzauberte, war die „Baywatch“-Beauty in ihrer knallroten Fransenrobe nicht zu übersehen.

Paris Jackson war später als Botschafterin der Elizabeth-Taylor-AIDS-Foundation auf der Bühne. Sie betont die Ehre, den Life Ball-Preis für die Foundation entgegennehmen zu dürfen.

Mit Freundin Sophia Hutchins am Arm zeigte sich Caitlyn Jenner im Rathaus.

Der Ex-Olympionike, der früher Bruce Jenner hieß und sich zur Frau umoperieren ließ, versäumte für den Life Ball die Hochzeit seines Sohnes Brody Jenner, die dieses Wochenende auf Bali stattfand.

Die US-Schauspielerin Patrika Darbo freute über ihre Life-Ball-Premiere. Sie ist eher durch Nebenrollen bekannt. So war sie bei „Mr. und Mrs. Smith“ de facto live dabei, als die Hauptdarsteller Angelina Jolie und Brad Pitt im wirklichen Leben einander näher kamen.

Mehr Bilder vom Roten Teppich:

Politik trifft Showbiz
Bei der Eröffnung gaben sich Politiker und Stars die Mikros in die Hand. Unter anderem auf der Bühne: R&B-Sängerin Pattie LaBelle und Song-Contest-Star Cesar Sampson. Michael Häupl grüßte gemeinsam mit seinem Bürgermeister-Nachfolger Michael Ludwig die Gäste. Er dankte Organisator Gery Keszler: „Ein Fest voll Lebensfreude zu verbinden mit einem Fest voll Nachdenklichkeit. Gery, danke für die wundervollen 25 Jahre.“ 

Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein rief auf der Bühne dazu auf, seinen HIV-Status prüfenzu lassen. „Toleranz endet nicht am Rand der eigenen Meinung - sie beginnt erst dort“, sagte Kanzleramtsminister Gernot Blümel.

Aus familiären Gründen sagte sie die Teilnahme am Life Ball aber ab. Shirley Bassey hingegen hat den Organisatoren zufolge eine Honorarforderung gestellt. „Das haben wir abgelehnt“, sagte Keszler.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nein! Einfach nein!“
Alec Baldwin entsetzt über sexy Pic seiner Tochter
Stars & Society
Caritas schlägt Alarm
Jeder fünfte Schüler ist von Armut bedroht
Österreich
Ärger vermeiden
Hitze-Sommer: Heiße Debatte um Klimaanlagen
Bauen & Wohnen
Vorfreude auf Klum
Vorarlberger Artisten proben für Show-Sensation
Stars & Society
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.