So, 22. Juli 2018

„This is Jane“

23.05.2018 10:29

Williams spielt Hauptrolle in Abtreibungsdrama

Die vierfach Oscar-nominierte US-Schauspielerin Michelle Williams (37, „Brokeback Mountain“, „Manchester by the Sea“) will die Hauptrolle in einem Abtreibungsdrama übernehmen. Wie die Branchenportale „Variety“ und „Deadline.com“ am Dienstag berichteten, soll die US-Regisseurin Kimberly Peirce den Film „This is Jane“ im Auftrag der Amazon Studios inszenieren.

Die auf einer wahren Begebenheit basierende Geschichte spielt vor der 1973 eingeführten Legalisierung von Abtreibungen in den USA. Eine Gruppe von Frauen in Chicago bietet in einer Untergrundbewegung mit dem Decknamen „Jane“ Abtreibungen an. Williams soll Jenny, die Gründerin der Organisation, spielen. Als Filmvorlage dient das Sachbuch „The Story of Jane“ der Autorin Laura Kaplan, die Anfang der 1970er Jahre selbst der Gruppe angehörte.

Peirce machte 1999 mit ihrem Debütfilm „Boys Don‘t Cry“ Furore, als Hilary Swank für ihre Transgender-Rolle den Oscar als beste Hauptdarstellerin erhielt. Williams war zuletzt in den Filmen „Alles Geld der Welt“ und „I Feel Pretty“ im Kino zu sehen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.