Mo, 25. Juni 2018

Tierecke vermittelt

13.04.2018 12:53

Hunde und Katzen zur Vergabe

Teddy und Linda leben beim Verein „Tiereck.at-Lavantaler Tierhilfe“ auf einer privaten Pflegestelle in Bruck an der Mur. Das entzückende Geschwisterpaar  ist knapp zwei Jahre jung (Mai 2016) und hatte bisher einfach viel Pech. Schon zwei Mal haben sie unverschuldet ihre Familie verloren, da sich die Lebensumstände der Besitzer verändert haben. Charakterlich sind sie sehr zugetan und verschmust, total unkompliziert und für Menschen jeglichen Alters zuträglich. Sie mögen Kinder, wie auch Familienhunde und sind auch im Haus sehr brav, sie brauchen eine Familie die mit den beiden auch gerne kuschelt. Da sie allerdings wirklich gerne draußen spielen, würden sie wieder ein Zuhause mit Garten in ruhiger Umgebung suchen. Teddy und Linda sind kastriert, gechipt, tierätzlich versorgt, geimpft und können nach Vereinbarung besucht werden. Infos unter Tel.: 0650/963 94 62, oder per Mail an office@tiereck.at.

Hündin Paula ist ein halbes Jahr alt und ein Fundhund aus Wien. Der Besitzer konnte eruiert werden, möchte das kleine Mädchen aber nicht mehr zurück.  Paula ist noch total welpentypisch, sie nuckelt sogar an ihrer Kuscheldecke. Sie wiegt ungefähr fünf Kilogramm und wirkt auf den Fotos viel größer, als sie ist. Paula ist geimpft, gechippt und freundlich zu Menschen, Artgenossen und Katzen. Boxernothilfe Austria, Tel.: 0650/700 08 60.

Cleo und Chiotto stammen aus einem Kastrationsprojekt. Die beiden waren bereits mehrer Monate alt, als Tierschützer sie von der Straße geholt haben. Menschen gegenüber sind die beiden daher noch sehr, sehr schüchtern.Cleo und Chiotto sind ca. zehn Monate jung und bereits kastriert. Sie werden entweder einzeln zu einer bereits im Haushalt lebenden Katze/Kater abgegeben oder gemeinsam - jedenfalls nur in reine Wohnungshaltung. Tullner Pfotenhilfe, Tel.: 0664/127 66 03 oder per Mail an: tullner-pfotenhilfe@gmx.at.

Der lustige Schnauzermischlingsrüde Leo ist ca. sechs Jahre alt. Er stammt aus schlechter Haltung, hat sich aber seine liebenswerte Art bewahrt. Nervös wird er nur, wenn etwas schnell an ihm vorbeifährt beziehungsweise mag er auch Skater etc. gar nicht. Ansonsten ist er aber folgsam und gelehrig und wünscht sich einen Platz, wo man schon etwas Hundeerfahrung hat.. Landestierschutzverein für die Steiermark, Grabenstraße 113, 8010 Graz, Tel: 0316/68 42 12.

Clyde (männlich) und Candy (weiblich) sind Britisch-Kurzhaar-Katzen und drei beziehungsweise fünf Jahre alt. Beide sind geimpft und kastriert, aber nicht gechippt. Das Gespann wird nur gemeinsam und in Freigang vermittelt - es dürfen allerdings keine anderen Tiere wie Hund und Katze im Haushalt sein. Sie mögen keine Hunde und Candy fühlt sich bei anderen Katzen überhaupt nicht wohl. Am liebsten hat sie Clyde an ihrer Seite. Tierhilfe Dreiländereck, Tel.: 0664/401 33 81.

Der stattliche Deutsch-Kurzhaar-Rüde Ako stammt aus nicht artgerechter Haltung und ist ca. fünf Jahre alt. Er ist sehr freundlich und brav beim Spazierengehen, hat aber auch manchmal einen richtigen Dickschädel und braucht deshalb eine liebevolle, aber konsequente Führung. Er wird bevorzugt auf einen Platz bei Hundekennern mit Garten vergeben (ohne kleine Kinder). Landestierschutzverein für die Steiermark, Grabenstraße 113, 8010 Graz, Tel: 0316/68 42 12.

Bob wurde verwahrlost mit einer Bissverletzung am Ohr und unkastriert aufgefunden. Er wurde vom TSV Pfötchenhilfe aufgenommen. Das Ohr wurde genäht, er wurde kastriert und wird noch geimpft und gechippt. Bob ist ein ganz lieber und sucht einen Platz, bei Leuten die viel Zeit haben, in einer sehr verkehrsarmen Gegend wohnen, da er auf jeden Fall Freigang braucht. Infos unter Tel.: 0677/612 15 299.

Hilde sucht ein liebevolles Zuhause. Sie ist kastriert und ungefähr fünf Jahre alt. In ihrem bisherigen Leben hatte es Hilde nicht gut - sie hatte schon mehrere Besitzer und war deswegen schwer traumatisiert. Mittlerweile hat sie sich aber zu einem lustigen und aktiven Hund entwickelt. Beim neuen Platz für immer wäre ein Haus mit Garten von Vorteil, sie ist nicht stubenrein. Sie liebt Hunde und Katzen, allerdings keine kleinen Kinder. Tierheim Parndorf, Tel.: 0699/109 67 245.

Pinscher Susi, kastriert und sieben Jahre alt, blieb schwer krank zurück, als ihre Besitzerin verstarb. Sie hatte eine Gebärmutterentzündung und war nur mehr Haut und Knochen. Nach einer OP hat sie sich nun gut erholt und schön zugenommen. Nur ein liebevolles Zuhause fehlt noch. Tierheim Parndorf, Tel.: 0699/109 67 245.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.