So, 24. Juni 2018

Blazer ohne alles

29.03.2018 15:00

Die Stars gehen jetzt unten „ohne“

Einmal Blazer ohne nix - so oder so ähnlich könnte man den aktuellen Lieblings-Trend der Promis bezeichnen. Hollywood-Beautys wie Bella Hadid, Hailey Baldwin oder Nicole Scherzinger sind nämlich verrückt nach Longblazern. Und die tragen sie bevorzugt unten „ohne“. Ganz schön heiß!

Zugegeben: Für das Meeting mit dem Chef ist dieser Trend nicht wirklich passend. Für die nächste Partynacht sind Ihnen mit dem neuesten Lieblings-Kleidungsstück der Promis die Blicke der Herren aber sicher. Auch wenn es freilich etwas Mut für dieses Outfit braucht. Immerhin muss man sich mit einem Longblazer, aber ohne das passende Unterteil aus dem Haus trauen. Wir haben die Dos und Don‘ts, damit bei diesem Look auch nichts in die - nicht vorhandene - Hose geht!

Höschen- und Nippelblitzern vorbeugen
So sexy dieses Outfit bei Bella und Gigi Hadid aussieht, so viele Tücken birgt er auch. Wer sich vor unfreiwilligen Höschen- und Nippelblitzern fürchtet, der sollte vorbeugen. Ein doppelseitiges Klebeband ist ein Garant dafür, dass obenrum alles dort bleibt, wo es hingehört. Untenrum helfen extrem kurze Shorts gegen ungewollte Einblicke. Aber Vorsicht: Um den Look nicht seine Wirkung zu nehmen, sollten diese im Stehen nur ganz wenig unter dem Blazer hervorlugen.

Auf die Länge kommt‘s an
Wie bei jedem Look, bei dem viel Haut gezeigt wird, kommt es auch bei den Longblazer-Outfits auf das richtige Maß an. Der Blazer sollte mindestens eine Handbreit unter dem Po enden, sonst wirkt frau statt sexy und verführerisch schnell billig. Für extralange Beine sorgt zudem das richtige Schuhwerk. Am schönsten wirken Pumps und Sandaletten, die das Bein zusätzlich strecken. Die coole Variante zeigt etwa Nicole Scherzinger, die zum Longblazer Overknee-Stiefel aus dem gleichen Material trägt.

Dem Longblazer nicht die Show stehlen
Ein Longblazer ist Statement genug und braucht keine auffälligen Begleiter, die ihm die Show stehlen. Zarter Schmuck wie süße Ohrringe, filigrane Ketten oder schmale Ringe runden das Outfit ab, ohne gegen das ausgefallene Kleidungsstück ankämpfen zu wollen. Eine kleine Tasche oder Clutch macht den Look schließlich komplett.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.