Sa, 21. Juli 2018

Kampf um Europa?

16.03.2018 16:42

LASK vs. Mattersburg im Duell der Teams der Stunde

Der LASK empfängt im heimlichen Spitzenspiel der 27. Runde in der Bundesliga am Samstag in Pasching den SV Mattersburg! Dabei trifft das drittbeste auf das stärkste Team des abgelaufenen Quartals. „Das zeigt, dass zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die gut in Form sind. Genau so ein Spiel erwarte ich mir auch“, hoffte LASK-Coach Oliver Glasner auf eine attraktive Partie.

Der Trainer der Linzer zeigte viel Respekt vor den stark aufspielenden Burgenländern. „Sie sind sehr schwer zu bespielen, weil sie selber blitzschnell kontern und das richtig gut machen. Vorne haben sie mit (Smail/Anm.) Prevljak einen Spieler, der ‘on fire‘ ist“, streute er dem Gegner Rosen. Dennoch gehe man selbstbewusst in das Heimspiel. „Wir glauben trotzdem zu wissen, wo Mattersburg Schwächen hat. Wir werden unsere Räume vorfinden – und die wollen wir bespielen.“

Auch die Mattersburger strotzen vor Selbstvertrauen, wäre man doch allerspätestens mit einem Sieg endgültig im Kampf um die Europacup-Tickets angekommen. „Dafür wird eine tolle Leistung nötig sein“, war sich Mattersburg-Cheftrainer Gerald Baumgartner der Schwere der Aufgabe bewusst. „Der LASK ist ein sehr starker Aufsteiger. Unsere Spiele gegen sie sind immer sehr knapp und intensiv.“ In den bisherigen Saisonduellen gab es in Pasching ein 2:2, zu Hause setzten sich die Burgenländer im Dezember knapp 1:0 durch.

Das Ziel ist für Baumgartner klar. „Ich erwarte mir einen Punktezuwachs. Wir haben zuletzt gegen Salzburg eine bärenstarke Leistung geboten und haben sehr viel Selbstvertrauen.“ Als Favorit wollte er seine Mannschaft nicht sehen „Wenn wir auswärts antreten, sind wir gegen den LASK nicht der Favorit.“ Zudem bereite man sich auf den Gegner vor und versuche, nur das Bestmögliche in jedem Spiel herauszuholen.

„Die Rolle, den Tabellenstand nimmt man nicht in ein Spiel mit. Es geht nur darum, die Mannschaft gut einzustellen.“ Den Schlüsselmoment in der Saison sah Baumgartner in dem 3:0-Auswärtssieg in St. Pölten in der 22. Runde. „Da haben wir den Klassenerhalt zu 99,9 Prozent fixiert. Seit da können wir uns positiven Druck machen. Das ist viel angenehmer, als bis zum Schluss gegen den Abstieg zu spielen“, erinnerte er an die vergangene Saison.

LASK - SV Mattersburg
Pasching, TGW-Arena, 18.30 Uhr, SR Eisner
Bisherige Saisonergebnisse: 2:2 (h), 0:1 (a)
Mögliche Aufstellungen:
LASK: Pervan - Ramsebner, Trauner, Luckeneder - Ranftl, Holland, Michorl, Wiesinger - Goiginger, Tetteh, Joao Victor
Ersatz: A. Schlager - Pogatetz, Reiter, Ullmann, Raguz, Alan, Rep, Gartler
Es fehlen: M. Berisha (Bänderriss im Sprunggelenk), Erdogan (Schambeinentzündung)
Mattersburg: Kuster - Höller, Malic, Mahrer, Rath - Jano, Ertlthaler - Okugawa, Perlak, Pink – Prevljak
Ersatz: Casali - Lercher, Novak, Ortiz, Fran, Erhardt, Renner, Maierhofer
Es fehlen: Hart, Seidl (beide schon im Mannschaftstraining), Grgic (nach Kreuzbandriss)

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.