Mi, 20. Juni 2018

Wieder topfit

23.02.2018 16:25

6 Monate allein überlebt: „Ferdl“ sucht Zuhause

Für großen Medienrummel hat Bartagame "Ferdl" gesorgt - wie berichtet, überlebte das Tier völlig auf sich gestellt ein halbes Jahr in einer verlassenen Grazer Wohnung. Sein Herrl hatte Reißaus genommen, weil es von der Polizei gesucht wird. Nun ist die kleine Echse topfit und hofft auf ein gutes Platzerl!

Bis ins Ausland hat sich "Ferdls" Geschichte herumgesprochen: Ausgehungert, dehydriert und unterkühlt - so hat im Februar dieses Jahres eine Frau die Bartagame in einer verlassenen Wohnung in Graz zufällig unter einer Decke gefunden. Seit August letzten Jahres war das Tier nachweislich auf sich alleine gestellt.

Ein Wunder, dass es überlebt hat! Reptilien- und Amphibienexperte Werner Stangl hat sich der Echse angenommen. Vorerst war nämlich nicht fix, ob "Ferdl" es schaffen wird. Doch der kleine Bursche zeigte Lebenswillen und ist jetzt - wie sich die „Krone“ bei einem Besuch überzeugen konnte - wieder topfit! Und er sucht nach einem Zuhause, wo er geliebt wird und für immer bleiben darf. Wer hat ein Herz und, ganz wichtig, die Möglichkeit, "Ferdl" artgerecht unterzubringen?

Für Interessierte gibts alle Infos unter der Telefonnummer 0664/280 12 24.

Monika Krisper, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.