22.02.2018 17:00 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Saftiger Apfelstrudel

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Saftiger Apfelstrudel von Maria Trautmann. 

Zutaten: Teig: 25 dag Topfen (20%), 25 dag Butter, 20 dag griffiges Mehl, 1 Dotter, 1 Prise Salz. Fülle: 1 bis 1 1 /2 kg Äpfel, 20 dag Zucker, Zimt, etwas abger. Zitronenschale, Rosinen nach Geschmack. Butterbrösel: 6 El Semmelbrösel, Butter, 2 El ger. Haselnüsse.

Zubereitung: Die angegebenen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen. Danach 5 mm dick ausrollen. Die Semmelbrösel in heißer Butter hell anrösten und mit den Haselnüssen vermengen. Auf dem Teig verteilen. Die geschälten, vom Kerngehäuse befreiten und geraspelten Äpfel darauf verteilen. Zucker, Zimt und Zitronenschale vermengen und mit den Rosinen darüberstreuen. Zu einem Strudel einrollen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen.

 krone.at
krone.at
Alarmfahndung in NÖ
Pensionistin starb bei brutaler Home Invasion
Niederösterreich
Zweite deutsche Liga
Historisches 2:0 von St. Pauli im Derby gegen HSV
Fußball International
„Wir sind bereit!“
Reifeprüfung für die Salzburger „Unbesiegbaren“
Fußball International
Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Bananen-„Witz“
TV-Star in Italien für Lukaku-Beleidigung gefeuert
Fußball International
Seit 2011 beim Klub
Manchester United verlängert mit De Gea bis 2023!
Fußball International
Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Weniger Lärm & Abgase
Initiative will Grazer Verkehr verändern
Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter