Mi, 22. August 2018

Olympia-RTL:

15.02.2018 06:27

Brunner draußen! ÖSV-Medaillentraum geplatzt

Der zweite Durchgang läuft schon, aber es steht fest: Für Österreich gibt's beim Olympia-Riesentorlauf der Damen keine Medaillen. Stephanie Brunner, nach dem ersten Lauf als Neunte beste Österreicherin, schied im Finale aus. Derzeit läuft noch der zweite Durchgang, wir berichten live (siehe Ticker unten).

Nach den Wetter- und vor allem Wind-Kapriolen der letzten Tage genossen die Athletinnen in der Nacht auf Donnerstag praktisch Traumbedingungen. Halbzeitführende Manuela Mölgg sprach von "super Verhältnissen", auch Stephanie Brunner schwärmte: "Die Piste ist in einem sehr guten Zustand, ich bin mit dem Schnee gut zurechtgekommen." Obwohl mit 91 Hundertstel-Sekunden Rückstand auf Mölgg doch schon deutlich zurück, war Brunner mit ihrem Lauf zufrieden: "Verglichen mit den jüngsten Weltcup-Rennen war es ein kleiner Step vorwärts."

Veith 1,81 Sekunden zurück
Im Kampf um Gold dürfte Österreich aber nichts mitzureden haben. Zweitbeste ÖSV-Dame ist Anna Veith, sie liegt zur Halbzeit schon 1,81 Sekunden hinter der führenden Mölgg. Veith sprach von einem "doch sehr drehend gesetzten" Kurs: "Man muss richtig arbeiten, das ist anstrengend. Für mich war es aber trotzdem eine Steigerung, für den ersten Durchgang passt's."
Ricarda Haaser ("Ich bin zu viele Kurven gefahren") liegt schon 2,75 Sekunden zurück, Bernadette Schild ("Es hat hinten und vorne nicht gepasst") sogar 3,88 Sekunden.

Aufreger: Lara Gut!
Leider zu Sturz kam Lara Gut und so sorgte sie für den Schock-Moment im ersten Durchgang, weil sie einen Streckenarbeiter "abräumte"!

Der zweite Durchgang läuft, hier der Live-Ticker:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.