So, 24. Juni 2018

Yee-haw!

16.02.2018 11:57

Die Cowboyboots sind zurück

Yee-haw! Die Cowboyboots sind zurück. Designer wie Calvin Klein, Celine oder Chloé haben den Stiefel der US-Viehhirten wieder zum Trend erhoben. Und auch die Stars tragen die Boots mit der spitzen, leicht geschwungenen Kappe wieder. 

Cowgirls, aufgepasst, die Cowboyboots sind heuer wieder absolut im Trend. Die Victoria's-Secret-Models standen bereits als sexy Cowgirls vor der Kamera, aber auch Stars wie Amber Heard, Amanda Seyfried oder Ariel Winter tragen die Arbeitsstiefel der US-Viehhirten wieder. 

Das aktuelle Revival der Cowboyboots hat für jeden Geschmack eine Variante parat. Wer es gern puristisch mag, der kann auf schlichte Varianten in Schwarz, wie sie etwa in den Runwayshows von Céline oder Isabel Marant gezeigt wurden, zurückgreifen. Das tolle an diesen reduzierten Modellen: Sie sind am vielfältigsten zu kombinieren - etwa zu Strickkleidern, Denim oder Kleidern mit Blumenmustern.

Wer es jedoch auffälliger will, der kann jetzt in den Vollen schöpfen. Bei Calvin Klein etwa gibt es nicht nur Modelle mit goldenen Kappen und in Kuhfell-Optik, sondern auch in Giftgrün, Knallrot oder Weiß. Diese Modelle sind definitiv ein Statement und passen perfekt zu ausgefransten Jeans oder Jeans-Hotpants.

Sehr cool und ideal für Großstadt-Cowbgirls: knöchelhohe Cobwobyboots, wie sie etwa Givenchy in seiner Herbstkollektion für 2018 führt. Sie lassen sich ideal zu Skinny- oder Boyfriend Jeans tragen, schauen aber auch zu langen Plissee-Röcken richtig lässig aus.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.