So, 19. August 2018

Familiendrama

10.02.2009 20:52

15-Jährige entdeckt Leichen ihrer Familie

Blutiges Drama in einem Einfamilienhaus in Hattingen im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen: Dort hat am Dienstagnachmittag ein 15-jähriges Mädchen die Leichen seiner Eltern und seiner zehnjährigen Schwester entdeckt. Die drei Toten wiesen laut Angaben der örtlichen Polizei zahlreiche Messerstiche auf.

Aus Polizeikreisen verlautete am Abend, es gebe Hinweise, die für den Vater als Täter sprächen. Er habe unter Depressionen gelitten, endgültig geklärt sei der Fall aber noch keinesfalls.

Die 15-Jährige war den Angaben zufolge gegen 14.00 Uhr nach Hause gekommen. Als sie ihre Familie tot auf der Treppe liegen sah, rief sie zunächst eine Nachbarin um Hilfe. Gemeinsam verständigte man daraufhin die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Essen übernahm zusammen mit der Mordkommission der Polizei Hagen und der Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises die Ermittlungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.