Di, 14. August 2018

Serie A

09.02.2009 10:52

Juve siegt bei Catania

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat am Sonntag dank eines Treffers von Christian Poulsen in der Nachspielzeit einen 2:1-Sieg bei Catania gefeiert und ist nun mit sieben Punkten Rückstand erster Verfolger von Tabellenführer Inter Mailand. Und das, obwohl die "Alte Dame" fast die gesamte Spielzeit mit einem Mann weniger bestreiten musste: Vincenzo Iaquinta (Bild) hatte Juve nach elf Minuten in Führung gebracht und für das Ausziehen seines Trikots die Gelbe Karte erhalten. Nur wenige Augenblicke später war Iaquinta nach einem Foul vom Platz geflogen.

Österreichs Teamgoalie Alexander Manninger saß bei Juve nur auf der Bank, da Italiens Startormann Gianluigi Buffon wieder matchfit ist. Ein Erfolgserlebnis gab es für György Garics, er siegte mit Atalanta Bergamo bei Cagliari dank eines Treffers von Luca Cigarini (22.). Der österreichische Nationalverteidiger spielte durch. Jürgen Säumel stand bei Torinos 1:1 daheim gegen Chievo Verona hingegen nicht im Kader.

Inter zieht Milan davon
Unterdessen zieht vor dem Stadt-Derby am kommenden Sonntag Titelverteidiger Inter seinem Lokalrivalen und Verfolger AC Milan davon. Während der italienische Meister in der 23. Runde klar 3:0 bei Lecce siegte und seinen Vorsprung auf Milan auf acht Punkte ausbaute, blamierte sich der Lokalrivale daheim beim mageren 1:1 gegen Schlusslicht Reggina. Zudem muss Milan um die Gesundheit seines Superstars Kaka und um den Verbleib seines neuen Lieblings David Beckham fürchten.

LA Galaxy will Beckham nicht gehen lassen
"Schluss mit dem Zirkus um Beckham, wir haben Milans Angebot abgelehnt", sagte LA Galaxys Geschäftsführer Tim Leiweke am Wochenende. Die US-Amerikaner sollen mindestens zehn Millionen Euro für den englischen Mittelfeldspieler, der am Mittwoch gegen Spanien vor seinem 108. Team-Einsatz steht, verlangen. Die Italiener bieten aber nur rund fünf Millionen. "Immerhin zeigt sich Galaxy verhandlungsbereit", versuchte Milan-Vize Adriano Galliani die Absage aus Amerika positiv zu deuten. "Ich hoffe, es findet sich eine Lösung", meinte er. Offensichtlich glauben die Mailänder weiter, ihren "Gastarbeiter" über den 8. März hinaus halten zu können.

Kaka verletzt
Angewiesen wären sie wohl auf den Flankengeber, denn im Spiel gegen Reggina erlitt der brasilianische Mittelfeld-Star Kaka einige Minuten nach seinem Elfmetertor zum 1:1 eine schwere Prellung im linken Fußgelenk. Im Testspiel der "Selecao" am Dienstag in London gegen Italien werde er auf jeden Fall fehlen, hieß es am Sonntag bei Milan, auch im Derby gegen Inter droht Kakas Ausfall. Dabei geht es im Titelrennen für Milan dort bereits um Alles oder Nichts. "Jetzt müssen wir gegen Inter gewinnen", räumte Trainer Carlo Ancelotti ein.

Mourinho murrt über den Schiri
Inter-Coach Jose Mourinho müsste sein Team eigentlich in einer komfortablen Position sehen und zufrieden sein. Trotz des 3:0 in Lecce murrte der Portugiese aber wieder einmal über den Schiedsrichter, da dieser Zlatan Ibrahimovic Gelb gezeigt und Inter angeblich einen fälligen Elfmeter verweigert hatte. "Seltsam" seien die Referee-Entscheidungen gewesen, meinte Mourinho. Erfreut war er zumindest darüber, dass sein Team wieder "Konzentration, großen Teamgeist und Selbstbewusstsein" bewiesen habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bester FC-Mann
Szenenapplaus beim Debüt! Köln feiert Louis Schaub
Fußball International
Real kassiert Korb
Juve schlägt 60-Millionen-Angebot für Pjanic aus
Fußball International
Salzburgs Goalie
Stankovic: „Viele haben mich abgeschrieben“
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Die Rapid-Trainerfrage und die Özil-Schelte
Video Sport
Von Fans gefilmt
Handy am Steuer: Liverpool-Star droht Strafe!
Fußball International
Ehemaliger Weltstar
Eto‘o wechselt aus der Türkei nach Katar!
Fußball International
Von Red-Bull-Akademie
Admira verpflichtet Flügelspieler Paintsil!
Fußball National
Verabredete Schlägerei
Hooligans wüten in Köln - Steinattacke auf Fanbus!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.