02.01.2009 15:43 |

Dieselgeruch

Verseuchtes Trinkwasser in Niederösterreich

Das Trinkwasser in der niederösterreichischen Gemeinde Hof am Leithaberge ist verseucht. Der Zulauf einer Trinkwasserquelle rieche nach Diesel, wurde am Freitag Alarm geschlagen. Im Gemeindeamt hieß es, es sei derzeit völlig unklar, woher die Verunreinigung stammt. In dem Ort leben 1.400 Menschen.

Sämtliche Gemeindebürger müssen derzeit ohne Trinkwasser auskommen. Die Ursache für die Verunreinigung ist noch völlig unklar. Experten wurden mit Untersuchungen beauftragt, so die Gemeindevertreter. Wie lange diese dauern, stehe noch nicht fest.

Freitagnachmittag brachte die Freiwillige Feuerwehr von einem Nachbarort Trinkwasser nach Hof. Dieses konnten sich die Bürger nachmittags im Feuerwehrhaus abholen, gebrechlichen Personen werde es ins Haus geliefert, hieß es vom Gemeindeamt. Das Wasser dürfe aus rechtlichen Gründen aber nur als Brauchwasser abgegeben werden, und müsse vor der Verwendung abgekocht werden.

Zweimal täglich Wasserausgabe
Bis zum Vorliegen der Untersuchungsergebnisse müssen die derzeitigen Maßnahmen aufrecht bleiben, wurde von der Gemeinde betont. Am Samstag und etwaigen weiteren Tagen werde Wasser von 9.00 bis 10.00 Uhr und 16.00 bis 17.00 Uhr ausgegeben. Die Bevölkerung werde über die weitere Vorgangsweise informiert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol