Mo, 21. Mai 2018

Erinnerung an Star-DJ

22.04.2018 13:20

Hommage: Kirchenglocken spielen Hits von Avicii

Der frühe, plötzliche Tod des schwedischen Star-DJs und Musikproduzenten Tim Bergling, der unter dem Künstlernamen Avicii zu internationaler Berühmtheit gelangte, hat weltweit für Erschütterung gesorgt. Der Utrechter Dom in den Niederlanden ließ sich eine ganz besondere Hommage einfallen. Am Samstag wurden zu Ehren des Ausnahmekünstlers zwei Hits in einer Glockenversion zum Besten gegeben. Die Netzgemeinde und Avicii-Fans zeigten sich gerührt von dieser Aktion.

Die Idee zu dieser besonderen Hommage hatte die Stadtglöcknerin Malgosia Fiebig. Sie kündigte auch auf Twitter an, die drei Songs Wake Me Up, Without You und Hey Brother zum Besten zu geben.

Es ist nicht das erste Mal, das der Dom den Tod eines großen Musikers zum Anlass nimmt, sein Muskikprogramm zu ändern. Bereits als David Bowie verstarb, wurde dem Künstler mit Space Oddity als Glockenversion geehrt.

Hier die Songs von Avicii , die im Glockenspiel verwendet wurden, in der Radioversion zum Nachhören:

Miriam Krammer
Miriam Krammer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden