« Zurück zur Kategorie "Auto & Motor"

Wagenheber Vergleich inkl. Wagenheber Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

wagenheber testFür den regelmäßigen Wechsel von Reifen oder andere Reparaturen ist es oftmals notwendig, ein Auto aufzubocken. Dies gelingt Mechanikern und Autofahrern am besten mit einem Wagenheber. Hiermit lassen sich Fahrzeuge mit normaler Handkraft anheben. Hauptsächlich findet hierfür ein hydraulischer Wagenheber Verwendung, welcher am effektivsten arbeitet. Alternativ stehen noch Scherenwagenheber zur Auswahl, welche ohne Hydraulik funktionieren.

Was gilt es zu beachten, wenn man sich einen Wagenheber kaufen möchte? Wie groß sollten Hubhöhe sowie Tragkraft sein und welcher Wagenhebertyp ist am besten geeignet? Dieser Ratgeber stellt einzelne Kaufmerkmale vor und zeigt, worauf es bei der Wahl des passenden Modells ankommt. Somit wird der kommende Radwechsel zu einer leichten Aufgabe.


Topseller Wagenheber

1 UNITEC hydraulischer Rangierwagenheber 2 t Tragkraft


Der Vorteil von diesem hydraulischen Rangierwagenheber bei Amazon gegenüber einer herkömmlichen Variante ist, dass er über Rollen verfügt. Dadurch gelingt das Rangieren um einiges einfacher. Das Modell mit der Nummer 10008 besteht aus hochwertigem Qualitätsstahl, welcher auch größeren Belastungen problemlos standhält. Die gesamte Tragkraft beträgt bei diesem Rangierwagenheber zwei Tonnen, was für einen herkömmlichen PKW ausreicht. Um den Wagenheber in die Höhe zu bewegen, muss der Anwender eine Verlängerung einstecken und mit dem Pumpvorgang beginnen. Zusammen mit der Hydraulik gelingt dieser Vorgang um einiges einfacher. Neben dem hydraulischen Rangierwagenheber bietet der Hersteller UNITEC zusätzlich auch noch die Varianten Aluminium und Werkstatt Wagenheber an.

  • Maximale Tragkraft von 2 Tonnen
  • Einfaches Anheben von Fahrzeugen dank hydraulischer Hebevorrichtung
  • Hochwertiger Qualitätsstahl hält großen Belastungen stand
  • Zwei Gelenkrollen an der Vorderseite um 360° drehbar

2 DUNLOP Hydraulischer Autoheber 2 t

Mit diesem Kraftpaket von DUNLOP sind PKWs, SUVs und selbst Kleintransporter in nur wenigen Sekunden angehoben. Als vorteilhaft erweist sich dabei die hydraulische Einrichtung, mit welcher lediglich wenige Handgriffe und Pumpvorgänge erforderlich sind. Wahlweise beträgt die Hubhöhe zwischen 13,5 und 30,5 cm, was für den Großteil aller Autos passt. Selbst beladene Fahrzeuge lassen sich in die Luft stemmen, denn der Rangierwagenheber kommt mit einer Tragkraft von maximal zwei Tonnen zurecht. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die beiden 360° Rollen und den Tragegriff auf der Oberseite. Die Funktionen ermöglichen ein einfaches Rangieren sowie komfortablen Transport. Auch in puncto Sicherheit hat Dunlop selbstverständlich mitgedacht. Der Autoheber besitzt das GS Zeichen und wurde vom TÜV Rheinland ausgezeichnet.

  • Wagenheber für SUV, PKWs und Kleintransporter
  • Max. 2 Tonnen Tragkraft
  • Darf in keinem Bordwerkzeug fehlen
  • Einfach zu tragen und Rollen zum Rangieren

3 Cartrend Hydraulikheber 7740014


Wer sich keine eigene Hebebühne leisten kann oder diese zu wenig Verwendung findet, kauft am besten diesen Cartrend mit der Modellnummer 7740014. Da dieser Wagenheber hydraulisch funktioniert, bietet er jede Menge Kraft, genauer gesagt für bis zu zwei Tonnen. Ein Auto stellt somit kein Problem dar. Er steht stabil auf verschiedenen Untergründen und verfügt über zwei drehbare Rollen. Diese sind um 360° drehbar und bieten somit jede Menge Raum zum Rangieren. Andere herkömmliche Modelle wie ein Scherenwagenheber können das nicht. Durch eine kleine Stellschraube läuft die Absenkung fein und stufenlos ab. Gleiches gilt für das Anheben mittels mitgelieferter Verlängerung. Auch der Transport ist, dank Griff auf der Oberseite, eine Leichtigkeit.

  • Stabiler Stand auf verschiedenen Untergründen
  • Tragkraft von maximal 2 Tonnen
  • Tragegriff und drehbare Rollen zum Rangieren
  • Absenkung ist stufenlos regulierbar

4 Verda - Sellnet Rangierwagenheber 3t

Der folgende Wagenheber mit 3t Tragkraft ist ein wahres Muskelpaket und hebt selbst größere Fahrzeuge ohne Probleme an. Zudem ist der Wagenheber tief, was vor allem bei tiefergelegten Autos einen großen Vorteil darstellt. Die Hubhöhe beginnt bei 85 mm und beträgt maximal 495 mm. Benutzern fällt das Anheben um einiges einfacher, da der Rangierwagenheber mit zwei Hydraulikzylindern ausgestattet wurde. Darüber hinaus befindet sich direkt auf der Oberseite eine magnetische Werkzeugschale. Diese bewirkt, dass Schrauben und andere Kleinteile nicht herausfallen, was in einer Werkstatt bekanntlich schnell passieren kann. Im Lieferumfang ist eine Hebelstange enthalten, mit welcher das Pumpen vom Wagenheber schnell und einfach verläuft. Auch eine Gummiauflage liegt bei.

  • Tragkraft von maximal 3 Tonnen
  • Hebelstange und Gummiauflage im Lieferumfang enthalten
  • Doppelzylinderhydraulik für schnelleres Anheben von Lasten
  • Lenkbare Rollen zum einfachen Rangieren

5 Deuba Rangierwagenheber 2 Tonnen mit Koffer und Gummiauflage


Deuba bringt mit seinem hydraulischen Rangierwagenheber alles mit, um direkt durchzustarten. Im Lieferumfang sind der Wagenheber, zwei Hebelstangen, eine Auflage und ein Koffer enthalten. Die Wagenheber Gummiauflage hilft dabei, eine Abrutschgefahr zu minimieren und Schäden vorzubeugen. Bis zu zwei Tonnen Tragkraft kann dieses Modell nach oben bewegen, der Hubbereich liegt zwischen 85 und 330 mm. Neben der stufenlosen Regulierung verfügt dieser Wagenheber des Weiteren über einen drehbaren Auflagenteller, was für noch feinere Einstellungsmöglichkeiten sorgt. Wurden alle Arbeiten erledigt, findet sämtliches Werkzeug und Zubehör in der Transportbox Platz. Sie ist einfach verstaubar und kann zusätzlich auch im Auto mitgeführt werden.

  • Maximale Tragkraft von 2 Tonnen
  • Gummiauflage schütz vor Abrutschen und Schäden
  • Hubhöhe zwischen 85 und 330 mm
  • Lieferumfang: Rangierwagenheber, Hebelstange, Gummiauflage und Transportkoffer

Fazit

wagenheber vergleichUm Reifen zu wechseln oder Wartungen an einem Fahrzeug durchzuführen, eignet sich ein Wagenheber von Forstinger, Güde, Rodcraft und Co. hervorragend. Beim Kauf sind Merkmale wie Hubhöhe, Tragkraft und die Unterfahrhöhe von wichtiger Bedeutung. Für große Lasten von bis zu 3 Tonnen liegt ein hydraulischer Wagenheber klar im Vorteil, da hierfür lediglich wenig Handkraft notwendig ist.

Gelegentlich hilft es, nach einer Wagenheber Aktion Ausschau zu halten, um Geld zu sparen. Fachmärkte, Discounter und das Internet (Amazon, Willhaben, eBay) bieten hierbei tolle Angebote. In Baumärkten wie Zgonc, Obi, Hornbach oder Bauhaus erhalten Kunden zudem die Möglichkeit, sich alle Werkzeuge näher anzuschauen. Dementsprechend helfen Vergleich und Praxistest bei der Wahl.

War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...
Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.