« Zurück zur Kategorie "Auto & Motor"

Schneeketten Vergleich inkl. Schneeketten Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

schneeketten testWas passiert, wenn es Winter auf deutschen Straßen wird und Autofahrer die großen Schneemassen nicht mehr mit herkömmlichen Reifen bewältigen können? Dann wird es Zeit für die Anbringung von Schneeketten, denn mit ihnen fahren Lenker sicherer und effizient. Schneeketten sind für diverse Fahrzeugmodelle erhältlich. Sie sorgen für einen festen Halt und geben den Rädern eine Option, durch Schnee zu fahren. Insbesondere im Gebirge mit großen Schneeanhäufungen bieten sie eine gelungene Investition, doch auch im Flachland kann ein Wetterumschwung dazu führen, sie an die Reifen zu montieren. Was es beim Kauf zu beachten gilt, zeigt nachfolgender Ratgeber.

pewag Schneeketten Brenta 9 XMB 73
Gewicht
3,7 kg
Maße (H x B x T)
36 x 31 x 8 cm
Reifengröße
185/80-15 bis 235/40-17
Besonderheiten
Für Autos mit geringem Freiraum im Radkasten
Selbstspannend
Kettengliederstärke
3 mm
TÜV-Siegel
Geeignet für Alufelgen
Preis
56,19
 
Zuletzt aktualisiert am
19.03.2020 03:51
RUD Schneeketten RUDcompact GRIP
Gewicht
3 kg
Maße (H x B x T)
34 x 34 x 31 cm
Reifengröße
205/65R17 bis 255/40R17
Besonderheiten
Compact-Montage
Selbstspannend
Kettengliederstärke
9 mm
TÜV-Siegel
Geeignet für Alufelgen
Preis
57,91
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 03:30
pewag Schneeketten RSV 80A
Gewicht
6,2 kg
Maße (H x B x T)
33 x 10 x 35 cm
Reifengröße
225/75-17.5 bis 265/70-15
Besonderheiten
Standmontagekette für den SUV-Einsatz
Selbstspannend
Kettengliederstärke
n/a
TÜV-Siegel
Geeignet für Alufelgen
Preis
123,00
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 03:52
KÖNIG CL- Schneeketten
Gewicht
4,9 kg
Maße (H x B x T)
n/a
Reifengröße
235/60-14 bis 215/40-18
Besonderheiten
Icebreaker Verstärkung
Selbstspannend
Kettengliederstärke
10 mm
TÜV-Siegel
Geeignet für Alufelgen
Preis
106,22
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 04:15
ABBILDUNG
Modell pewag Schneeketten Brenta 9 XMB 73 RUD Schneeketten RUDcompact GRIP pewag Schneeketten RSV 80A KÖNIG CL- Schneeketten
Gewicht
3,7 kg 3 kg 6,2 kg 4,9 kg
Maße (H x B x T)
36 x 31 x 8 cm 34 x 34 x 31 cm 33 x 10 x 35 cm n/a
Reifengröße
185/80-15 bis 235/40-17 205/65R17 bis 255/40R17 225/75-17.5 bis 265/70-15 235/60-14 bis 215/40-18
Besonderheiten
Für Autos mit geringem Freiraum im Radkasten Compact-Montage Standmontagekette für den SUV-Einsatz Icebreaker Verstärkung
Selbstspannend
Kettengliederstärke
3 mm 9 mm n/a 10 mm
TÜV-Siegel
Geeignet für Alufelgen
Preis

Schneeketten Topseller

Pewag Schneeketten 58575

Stabile Grundlage für sicheres Fahren auch bei höheren Schneemassen bieten Schneeketten von pewag. Fahrer mit engen Radkästen dürfen sich freuen, denn vorliegendes Produkt passt auch auf kleinere Ausführungen. Demzufolge liegt der Fokus auf einen flachen Innenverschluss. Detaillierte Ausarbeitungen einzelner Kettenglieder führt zu starkem Grip auf Österreichs Straßen. Damit die Montage einfach verläuft, liegt ein Ratschensystem bei. In wenigen Sekunden handhaben Nutzer das Abnehmen der Kettenumspannung. Wer sowohl für vorne als auch hinten Schneeketten verwenden will, sollte beim Produktkauf darauf achten, dass hier nur ein Paar versendet wird.

  • Auch für Fahrer mit engen Radkästen geeignet
  • Benutzerfreundliche Montage
  • Innenverschluss flach konzipiert

RUD Schneeketten Gr. 4055


Kunden die ihre Felgen schützen wollen, liegen mit den RUD Schneeketten in der Größe 4055 richtig. Insbesondere eine schnelle Montage war dem Hersteller wichtig, damit auch unerfahrene Verbraucher die Produkte binnen kürzester Zeit an ihre Reifen anbringen. Anders als herkömmliche Ketten besitzen sie Vierkant-Glieder in einer Größe von drei Millimetern. Zudem weisen sie eine Freigängigkeit von neun Millimetern auf. Zertifiziert wurden sie vom TÜV-Süd und sogar nach sogenannter Ö-Norm. Je ein Paar ist im Lieferumfang enthalten und passt sowohl für Vorder- als auch Hinterräder.

  • TÜV zertifiziert
  • Felgenschutz
  • Besondere Kettenglieder

pewag Schneeketten 37153 servo

Größere Fahrzeuge benötigen größere Ketten. SUV-Fahrer hatten lange Probleme die passenden Schneeketten zu finden, doch mit der Servo-Ausführung von pewag dürfen sie auf hochwertige Produkte setzen, die eine automatisierte Abspannung aufweisen. Namensgebend ist zudem die Servo-Technologie. Ihr Felgenschutz überzeugt und unterstützt die Langlebigkeit. Vorliegende Kette passt für die Standmontage und besitzt im Lieferumfang ein Paar. Ö-Norm und TÜV geprüft, setzen Kunden auf patentierte Produkte aus dem bekannten Qualitäts-Unternehmen.

  • Nach Ö-Norm geprüft
  • Felgenschutz
  • Servo-Patent
  • Für SUVs

König CL-10 095

Wenn es draußen glatt und schneebedeckt wird, punktet die Schneekette von König, denn sie wurde mit sogenannten Icebreaker-Verstärkungen produziert. Somit sollen Autofahrer noch effizienter Schneepassagen überwinden. Praktisch: Sie ist selbstspannend und benötigt weniger Arbeit bei der Aufsetzung. 10 mm starke Kettenglieder führen zu einem robusten Produkt, dass einen Scheuerschutz für Felgen aus Leichtmetall besitzt. Auch die König-CL-Ketten erhielten eine Zertifizierung durch den TÜV und sind für den Straßenverkehr in Österreich zugelassen.

  • Icebreaker-Verstärkung
  • 10 mm Kettengliedern
  • Zertifiziert
  • Scheuerschutz
  • Selbstspannend

Lescars Anti-Rutsch Schneekette


Feingliedrige Seilketten im praktischen Transportkasten offenbart Lescars samt Anti-Rutsch Eigenschaft, für verstärkten Grip auf der Straße. Dafür sorgen Kettenglieder mit einer Breite von neun Millimetern. Zertifiziert wurde das Produkt nach Ö-Norm 5117. Trotz Größe L passen sie auch für engere Radkästen und bieten Extras im Lieferumfang. So stecken im Koffer Handschuhe für die Montage und eine Montageanleitung in deutscher Sprache. Jetzt steht einer Fahrt in größeren Schneemassen nichts mehr im Wege.

  • Inklusive Transportkoffer
  • Handschuhe
  • Nach Ö-Norm zertifiziert
  • Größe L

Was sind Schneeketten?

winterreifenAlle Jahre wieder kommt es zum Wintereinbruch. Bei wenig Schnee überzeugen spezielle Winterreifen, wo Allwetterreifen bereits ihre Nachteile verzeichnen. Bei größeren Schneeanhäufungen haben Autofahrer das Nachsehen, denn eine Überwindung der Masse wird nur schwer möglich. Für diesen Fall kommen Schneekette in Frage. Sie können auch als Anfahrhilfe dienen. Solche für den stetigen Gebrauch bieten hingegen einen festen Sitz am Reifen und wurden für das langsame Fahren entworfen. PKW-Nutzer aber auch Halter von Industriefahrzeugen, LKWs oder Baumaschinen profitieren von ihnen.

Schneeketten bestehen aus verschiedenen Metallbestandteilen. Netzartig erhalten sie Anbringung an unterschiedliche Reifengrößen. Sogenannte Antriebsketten, eine Variation zu klassischen Schneeketten, werden häufig beim Anfahren eingesetzt. Wo andernfalls Räder durchdrehen, blockieren die quer verlaufenden Kettenglieder das Rad, denn über sie entsteht eine Festsetzung in Schnee oder Matsch und das Fahrzeug kann Ansteigungen oder Mulden überwinden. Ihren Namen haben die Ausführungen aufgrund der Befestigung an den Antriebsachsen.

Damit ein Fahrzeug seitlich in Schneeverwehungen oder Schneemassen nicht aus der Spur schert, wartet der Handel zudem mit Spurketten auf, die längs in Richtung Reifendrehung verlaufen. Oft finden Kunden eine Kombination beider Kettenarten, um das Gefährt optimal zu sichern. Materialien in der Herstellung von Kettengliedern sind häufig Metalle, wie etwa Stahl. Dennoch setzen einige Produzenten auf Alternativen, wie Textilstoffe oder sogar Plastik, die je nach Untergrund Vorteile bieten.


Die Anbringung von Schneeketten

Bei der Montage von Ketten gilt es zu berücksichtigen, dass sie bei starker Spannung das Reifenprofil beeinträchtigen können. Andernfalls ist allerdings kein fester Sitz garantiert. Bei dieser Befestigungsart ist ein guter Grip gewährleistet, doch Schnee oder Dreckbrocken können in den einzelnen Gliedern haften bleiben und so die Eigenschaften des Radantriebs verringern. Manche Anwender raten deshalb zur lockeren Installation, denn so bleiben die Reifen geschont und Schnee fällt schneller ab. Eine lockere Anbringung setzt dafür viel Spielraum in den Radkästen voraus, der nicht bei jedem Fahrzeug gleichermaßen vorhanden ist.

Höchstgeschwindigkeit in Österreich beachten:

Anders als im restlichen Teil der EU ist eine Höchstgeschwindigkeit bei angebrachten Schneeketten in Österreich nicht genau definiert. Im Sinne der Sicherheit sollten Fahrer jedoch das Tempo bei Manövern im Schnee drosseln, um Unfälle zu verhindern. Sofern Produzenten der Ketten eine Beschränkung auf ihrer Verpackung angeben, gilt es diese einzuhalten, denn andernfalls besteht die Gefahr des Verschleiß oder der Materialermüdung. Auch in dieser Situation ist die Funktion der Schneekette dann nicht mehr ausreichend gewährleistet.


Schneeketten für Motorräder sowie Alternativen

reifenAlternativen sind Schleuderketten, die einem versierten Einbau erfordern. Ihr Prinzip basiert auf Rotation. Sie sitzen unterhalb der Achse und fungieren drehend oder schleudernd als eine Art runder Besen unterhalb des Rades. Für Motorräder hingegen existieren Schneeketten, die sich von den gängigen Ausführungen unterscheiden, kleiner ausfallen und optimal an die Reifen des Gefährts angepasst sind. Nur wenige Hersteller führen sie im Sortiment, da die Nachfrage gering ist und eine Fahrt mit dem Zweirad zu Winterzeiten seltener ausgeführt wird.


Vorteile von Schneeketten im Überblick

  • Ideal für die Anfahrt bei Schnee oder Matsch
  • Sorgen für Grip in der Spur und verhindern ein Wegrutschen der Räder
  • In manchen Regionen bei Wintereinbruch Pflicht
  • Erweitern das Fahrspektrum des Radprofils
Was gilt es beim Kauf von Schneeketten zu beachten?

Anwender sollten vor Kauf zunächst die eigene Reifengröße kennen. Zwar bieten viele Versionen eine Verstellmöglichkeit an, doch solche für Laster oder Traktoren passen kaum an herkömmliche PKW-Reifen. Außerdem gilt es die Radkästen zu betrachten, denn sie fallen unterschiedlich groß aus und machen eine Befestigung mitunter kompliziert.


Schneeketten Test und weiterführende Informationen

Im Test von Schneeketten erfahren Verbraucher, welche Artikel tatsächlich überzeugen. Dadurch können sie seriöse Schneeketten Tests als Kauforientierung verwenden. Zu erkennen sind solche anhand ihrer repräsentativen und neutralen und objektiven Merkmalen, die für eine fachliche Prüfung stehen. Experten analysieren die einzelnen Ketten auf ihre Eigenschaften und erwähnen, wo Kunden sie am besten einsetzen sollten.

Keinen Mehrwert besitzen unseriöse Schneeketten Tests, denn sie dienen nur zu Werbezwecken und bieten kaum Inhalt. Anwender werden in die Irre geleitet. Produkte ohne Prüfung erhalten eine willkürliche Punktebewertung, die zum Kauf animieren soll. Es gilt daher Abstand von unseriösen Schneeketten Tests zu nehmen.

Anders als in einem Schneeketten Test finden Leser im vorliegenden Ratgeber einen Vergleich der Top-Produkte und einige wissenswerte Fakten sowie weiterführende Informationen zum Thema.


Fazit zu Schneeketten:

Spätestens bei Wintereinbrüchen mit hoher Schneemenge liefern Schneeketten ideale Voraussetzungen für besten Grip auf Straßen. Dort wo kein Durchkommen mehr existiert, führen sie die Reifen weiter. Hohe Geschwindigkeiten sind mit ihnen nicht durchführbar, denn sie dienen viel mehr zur eigentlichen Fortbewegung. Ein Überdrehen von Reifen, je nach Anbringungsort, wird verhindert. Nutzer achten auf die Größe der vorhandenen Radkästen ihrer Fahrzeuge, denn das Produkt ist in diversen Ausführungen erhältlich und bietet nur bei optimalen Halt sicheres Geleit durch Schneelandschaften. Mit preisen unter 50 Euro erhalten Kunden eine echte Hilfe für Fahrten im Winter.

War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
12 Bewertungen 4,00 von 5 Sternen
Loading...

Weitere interessante Vergleiche

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.