Das freie Wort

Trübe Aussichten für den Frieden

Wenn das so ist, wie Redakteur Kurt Seinitz schreibt, dass zur Schweizer Friedenskonferenz weder Biden noch Xi kommen, dann sind das trübe Aussichten für einen eventuellen Frieden. Putin lacht sich ins Fäustchen und lässt weiter zivile Ziele in der Ukraine bombardieren, weiter morden. Er wird nicht aufhören, bis er sein Ziel erreicht hat. Die völlige Zerstörung und Unterwerfung der Ukraine ist das Ziel. Einhalt gebieten können ihm aber nur China und Amerika!

Heinz Vielgrader, Rappoltenkirchen

Erschienen am Do, 30.5.2024

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Weitere Leserbriefe
navigate_before
today

Mi., 19. Jun. 2024

arrow_drop_down
navigate_next
  • Gerhard Hintermeier

    Wer stoppt sie endlich?

    Wer damit gemeint ist? Natürlich unsere schon mehrfach verhaltensauffällig gewordene grüne Umweltministerin Gewessler! Jetzt, wo die türkis-grüne ...
  • Doris Alt

    Eine Frau mit Weitblick

    Es gibt sie doch, Politiker, die zu ihrer tiefen Überzeugung stehen, zudem untermauert von sachlichen Argumenten der Experten. Ja, es ist gewiss ...
  • Benedicta Opis

    Danke, Frau Gewessler

    Endlich ein „Ja“ zum Renaturierungsgesetz, DANKE an Leonore Gewessler! Das Gesetz als ein zentraler Bestandteil des Green Deals ist endlich durch, ...
  • Alexander Neumann

    Leonore gehen die Pferde durch!

    Nun hat also unsere Umweltministerin im Alleingang dem umstrittenen Renaturierungsgesetz in Brüssel zugestimmt. „Die heutige Entscheidung ist ein ...
  • Dr. Wilhelm Pölzl

    Milliarden sitzen locker

    Österreich ist ein reiches Land, wird uns immer wieder versichert, und daher sprudeln die Milliarden für alle möglichen und unmöglichen Projekte. ...
  • Herbert Nill

    25.000-¤-Geschenk

    Neos-Chefin Meinl-Reisinger fordert eine Starthilfe für junge Leute, damit sie das Geld für Bildung, Unternehmensgründung, eigene Wohnung oder ...
  • Friedrich Leisser

    Das Kind mit dem Bade ausleeren

    Wo liegt eigentlich der Hase im Pfeffer? Nicht im Diesel per se, sondern in der Ausführung. Weshalb wird nicht die PS-Stärke und somit der Verbrauch ...
  • Gottlieb Muschik

    Gipfel der Dreistigkeit

    Die Industriellenvereinigung fordert eine enorme Anhebung der Arbeitszeit, um trotz der hohen Inflation international wettbewerbsfähig zu bleiben. ...
  • Daniel Enzenbrunner

    „Wahlfreiheit bei Stromzählern“

    In einer Demokratie ist es in Bezug auf Grund- und Freiheitsrechte schon sehr fragwürdig, wieso mündige Bürger bezüglich der Stromzähler die digitale ...
  • Mag. Martin Behrens

    Gleich und gleicher

    Während die zunehmende Gewalt auf den Straßen und Messerstechereien von Jugendbanden gegen das normale Fußvolk zwar thematisiert, aber meist ...
  • Max Hiermann sen.

    Verteilung

    SPÖ-Chef Babler meint („Krone“ 15. 6. 24), wir brauchen eine Europäische Verteilung von Flüchtlingen/Asylanten/Migranten in der EU. Die Idee wäre ja ...
  • Peter Haubenwaller

    „Waterloo“

    Diese respektlose Kritik am deutschen BK Scholz, ihn als „kleinen Raketenmann“ zu betiteln, ist fast schon flegelhaft. Wenn man wirklich objektiv ...
  • Eva Schreiber

    Verhütung gratis?

    Nix privat, alles Staat? Langsam driften diese Forderungen ins Lächerliche bzw. Komische ab. Ihr wollt oder müsst verhüten? Dann gehört ihr zu den ...
  • Markus Karner

    Ludwig Adamovich

    Ludwig Adamovich, langjähriger Präsident des Verfassungsgerichtshofes, ist tot. Er war ein großer Kenner der österreichischen Bundesverfassung und ...
navigate_before
today

Mi., 19. Jun. 2024

arrow_drop_down
navigate_next



Kostenlose Spiele