31.03.2008 11:01 |

Militär-Roboter

Geräte können eigenständig Funknetze aufbauen

Neue Roboter der US-Militärforschungsbehörde DARPA sollen eigenständig Funknetze aufbauen können. Die sogenannten "LANdroids" können sogar von Flugzeugen oder Hubschraubern aus abgeworfen werden und bauen nach ihrer Landung selbstständig Funknetzwerke auf.

Nach Angaben von iRobot, einem Hersteller von Haushalt-Roboterstaubsaugern und dem Gewinner der Ausschreibung, sollen die Geräte eine WLAN-Kommunikationsinfrastruktur aufbauen können, die aus mehreren untereinander vernetzten Geräten besteht. Das gesamte System wird von einem einzelnen Soldaten bedient und soll günstig wie ein Wegwerfartikel werden.

Die Fernmelderoboter erkennen von sich aus Hindernisse und können diesen ausweichen. Die LANdroids sind mit einem Antriebssystem ausgerüstet und suchen automatisch Standorte in der Landschaft, von wo aus sie den besten Kontakt zu den anderen Robotern aufbauen können.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol