13.12.2007 21:02 |

Kreislaufkollaps

Liza Minnelli bei Auftritt zusammengebrochen

Sängerin Liza Minnelli hat bei einem Auftritt in Schweden einen Kreislaufkollaps erlitten und ist auf der Bühne zusammengebrochen. Der 61-jährige US-Star sei sofort zur Behandlung in die Vereinigten Staaten zurückgeflogen worden, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Der Vorfall hat sich bei einer Show in Göteborg ereignet.

Nachdem Minnelli zusammen mit schwedischen Künstlern vier Weihnachtslieder gesungen habe, ließ sie den Angaben zufolge auf einmal zum Erschrecken des Publikums ihr Mikrofon fallen, stolperte über die Bühne und brach zusammen. "Sie war für etwa fünf Sekunden weg, vielleicht auch mehr", sagte Show-Sprecher Zlatko Nedanovski.

Unmittelbar nach der Vorstellung wurde Minnelli von einem schwedischen Arzt untersucht. Letztlich wurde aber entschieden, sie zu weiteren Untersuchungen nach New York zu fliegen. "Bevor sie auf die Bühne ging, sagte ihr Manager, dass ihr ein bisschen schwindelig sei", berichtete Nedanovski. "Aber sie ist ein Hollywood-Star und wollte auf jeden Fall auftreten - Die Show muss eben weitergehen."

Ein zweites Konzert ihrer Tour mit dem Titel "A Classic Christmas Night" in Göteborg wurde daraufhin abgesagt. Auch die für Freitag und Samstag geplanten Auftritte in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen fallen aus.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol