02.12.2007 12:36 |

Hilflos ertrunken

72-Jähriger ertrinkt nach Feier in einem Teich

Ein gemütliches Beisammensein in einer Fischerhütte im Bezirk St. Pölten hat am Samstagabend für einen 72-jährigen Pensionisten tragisch geendet. Der Mann aus Kirchstetten verließ gegen 21 Uhr die Hütte, um draußen seine Notdurft zu verrichten. Dabei dürfte er in den angrenzenden Teich gefallen und ertrunken sein.

Als der Mann nach etwa 20 bis 30 Minuten nicht in die Hütte zurückgekehrt war, begannen ihn seine Ehefrau und drei Bekannte zu suchen. Weil sie den Pensionisten nicht finden konnten, erstatteten sie Vermisstenanzeige bei der Polizei. Mit Unterstützung von 20 Feuerwehrmännern wurde das Teichgelände abgesucht, wobei der Abgängige gegen 2.05 Uhr in Ufernähe leblos im Wasser treibend aufgefunden wurde.

Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Das Ufer fällt an der Fundstelle steil ab. Anzeichen für Fremdverschulden konnten nicht festgestellt werden.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.