20.09.2007 22:33 |

Messerwetzen

Iran testet neue Kampfjets

Der Iran hat am Donnerstag seine Kriegsbereitschaft demonstriert und zwei neue Kampfflugzeuge getestet. Die Testflüge der im Iran hergestellten Maschinen des Typs „Saegheh“ seien erfolgreich gewesen. „Sie haben die Feinde des Iran abgeschreckt“, erklärte der iranische Verteidigungsminister Mostafa Mohammed Najar im staatlichen Fernsehen.

Armee-Chef Ataollah Salehi sagte, sein Land sei „auf jeden Angriff vorbereitet“. Die Kampfjets haben der Regierung in Teheran zufolge die Eigenschaften einer amerikanischen F-18, seien aber noch leistungsfähiger.

Messerwetzen zwischen Iran, Frankreich und den USA
Der französische Außenminister Bernard Kouchner hat am Wochenende einen Krieg wegen des iranischen Atomprogramms nicht ausgeschlossen. Die USA erklärten, den Konflikt diplomatisch lösen zu wollen. Sollte dieser Weg aber zu keinem Ergebnis führen, sei ein Militäreinsatz eine Option. Der Iran steht im Verdacht an Atomwaffen zu arbeiten. Er hat dies stets zurückgewiesen.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).