18.09.2007 19:53 |

Nur wohlgenährt

In Wien gefundene Boa ist nicht schwanger

Dicker Bauch heißt eben nicht gleich Schwangerschaft. Riesenschlange "Cleo", derzeit daheim im Haus des Meeres, ist doch nicht trächtig. Die kugelrunde Form kam eher vom vielen Naschen, wie Tiermediziner Dienstag entwarnten. "Entwarnen" deswegen, weil es für 60 Babyschlangen sowieso kaum Platz gäbe.

Offenbar dürfte "Cleo" wohlgenährt ausgesetzt bzw. entkommen sein. "Nachwuchs erwarten wir derzeit doch keinen mehr", erklärt Tierpflegerin Evelyn Kolar. Wirklich traurig sind die Tierexperten freilich nicht. Bis zu 60 kleine "Cleos" könnten - wie berichtet - mit einem Wurf das Licht der Welt erblicken.

Sonst geht es der neuen Attraktion ausgesprochen gut. Mit dem knallgelben Albino-Python im Terrarium versteht sie sich blendend, und Donnerstag gibt’s die erste Mahlzeit im Haus des Meeres. Um 19 Uhr beginnt die Fütterung, aber - Vorsicht - es gibt "tote Ratte".

Kronen Zeitung
Foto: Martin Jöchl

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol