28.07.2007 17:08 |

Stahlträger geklaut

Zwei Tote bei Einsturz einer Fabrik in Tschechien

Beim Einsturz eines Fabrikgebäudes in Tschechien sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungskräfte wurden vier weitere Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. Bei den Toten handle es sich um zwei 23 und 26 Jahre alte Roma. Zunächst war von vier Toten die Rede gewesen.

Insgesamt waren etwa zwölf Menschen unter den Trümmern der Fabrikhalle begraben worden, die auf dem Gelände einer Stahlfabrik in Kladno 30 Kilometer nordwestlich von Prag stand. Ein großer Teil des Industriegebäudes, das aus einem Stahlgerüst mit Betondach bestehe, sei beschädigt, teilte die Polizeisprecherin von Kladno, Jana Steinerova, mit. Etwa 1.500 Quadratmeter der Halle seien eingestürzt.

Der Bürgermeister der 73.000-Einwohner-Stadt Kladno, Dan Jiranek, sagte vor Journalisten, die Polizei habe am Freitagabend etwa 20 Menschen von dem Fabrikgelände verjagt, die offenbar versucht hätten, Teile aus dem Stahlgerüst des Gebäudes herauszuschneiden, um diese dann weiterzuverkaufen. Offenbar seien die Leute trotz einer Verwarnung in der Nacht zurückgekommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).