19.07.2007 15:09 |

Trapps ohne Ende

"Sound of Music" in der TV-Endlosschleife

Bis zu 300.000 Touristen kommen jährlich nach Salzburg, um die Schauplätze des im Ausland überaus populären Films "The Sound of Music" zu besuchen, im japanischen Fernsehen hat der Film seit Jahren einen Fixplatz im Weihnachtsprogramm und in Salzburg selbst läuft die Verfilmung der rührenden Geschichte der Familie Trapp in Hotels und Pensionen in der Endlosschleife. "The Hills Are Alive" - 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche...

Im Ausland, vor allem in den USA und Japan, hat der im Jahr 1965 produzierte Film schon bei der Premiere voll eingeschlagen, in Österreich war er lange Zeit vielen Menschen überhaupt kein Begriff - vermutlich wegen der NS-Vergangenheit unseres Landes. "The Sound of Music" dreht sich ja bekanntlich um die Flucht der Musikerfamilie Trapp vor den Nazis und ihrer steilen Karriere in den USA.

Erst in den letzten Jahren scheint den Fremdenverkehrsbüros die touristische Bedeutung des Films bewusst geworden zu sein. Zu lange war man der Ansicht, Gäste kommen nur des Bergsteigen und Skifahrens wegen nach Salzburg.

Nun scheinen die Tourismus-Manager dieses Versäumnis kompensieren zu wollen, indem sie die meisten Vermieter davon überzeugen konnten, hausinterne Kanäle einzurichten, auf denen ununterbrochen "Meine Lieder - Meine Träume" (so lautet der deutsche Titel des Kino-Klassikers) läuft...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol