11.06.2007 11:29 |

Arbeiten dauern an

Altersbergbrücke wird bis 2009 saniert

Die Sanierung der Altersbergbrücke auf der Tauernautobahn (A 10) in Kärnten wird laut Asfinag bis zum Frühjahr 2009 dauern. Ursprünglich hatte man damit gerechnet, dass die Reparaturarbeiten bereits im Sommer 2007 abgeschlossen sein würden.

"Die Altersbergbrücke ist absolut sicher", hieß es seitens der Asfinag Autobahn Service GmbH. Das weitere Sanierungskonzept zur Gesamtfertigstellung der rund 840 Meter langen und 60 Meter hohen Brücke im Liesertal sehe vor, dass bis zum Frühjahr 2008 - rechtzeitig vor der EURO 2008 - die Richtungsfahrbahn Villach mit jeweils zwei Fahrstreifen pro Richtung fertig gestellt wird. Im Anschluss daran werde die Fahrbahnplatte - und nicht wie in einer Zeitung behauptet das Tragwerk - der Richtungsfahrbahn Salzburg abgetragen und neu hergestellt.

Diese Arbeiten werden laut Asfinag bis ins Frühjahr 2009 dauern. Für den Sommer-Reiseverkehr 2007 werde die Verkehrsführung so umgestellt, dass es in Richtung Salzburg zwei, in Richtung Villach einen Fahrstreifen geben wird. Der am 13. Mai 2007 durchgeführte Belastungstest habe dafür grünes Licht gegeben.

Die Brücke war vom Oktober bis Dezember vergangenen Jahres wegen verformter Stahlstreben und desolater Schweißnähte für den gesamten Verkehr gesperrt gewesen.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol