23.04.2003 15:47 |

Indys Comeback

Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft

Mythos Indy: Mehrmals schon wurden die Abenteuer des Leinwand-Helden auf dem Computer umgesetzt. Jetzt ist es wieder soweit: Nach Jahren der Funkstille kommt "Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft". Leider wird der Titel den hohen Erwartungen nicht ganz gerecht.
Kurz die Vorgeschichte für "Nicht-Indyaner":Nach mehreren Games in den 80ern bescherte uns LucasArts 1992mit "The Fate of Atlantis" den wohl besten Indy-Titel aller Zeiten- damals noch in 2D und guter alter Point&Click-Manier. Dannkam Lara Croft auf den Markt und die Indy-Macher mussten reagieren:"Der Turm von Babel" war das erste Indy-Abenteuer in 3D, allerdingslange nicht so gut wie der Vorgänger. Nach jahrelanger Entwicklungszeitund mehreren Release-Verschiebungen jetzt der nächste Streich:"Die legende der Kaisergruft" erscheint für PC und Xbox,im Juni auch für die PS 2.
 
Schonkost für Indy-Fans
Wie immer muss Indy peitschenschwingend, prügelndund um sich ballernd rund um den Globus reisen, um Artefakte einzusammeln,Level-Endmonster und Nazis zu besiegen. Wermutstrophen: Die früherso genialen Indy-Rätsel reduzieren sich auf "Knopf drücken,um Tür zu öffnen", "Buch in Bücherregal stellen"oder "Seil mit Machete kappen". Der Schwerpunkt des Spiels liegtauf Jump & Fight: Indy springt von Mauervorsprung zu Mauervorsprung,hangelt sich mit der Peitsche weiter oder zieht sich mit bloßenHänden nach oben. Dazwischen kommt es immer wieder zu Kampfsequenzen,wobei Indy kräftig mit der Faust zulangen kann oder mit derknappen Munition um sich ballert.
 
Spiel mit Licht und viel Schatten
Keine Frage: Indy-Fans dürfen sich das neueGame nicht entgehen lassen. Zu kutlig die Figur mit Original-Synchonstimme,der Soundtrack, die Peitschenschwünge. Alle anderen solltensich den Kauf gründlich überlegen. Denn im Game gibt´seinige Mängel: Da ist zunächst die total veraltete Grafik-Engine,die Indys Abenteuerwelt trübt. Außerdem gibt´sgelegentlich Aussetzer beim Sound. Das Gameplay ist wenig originell.Zusätzlich nerven (bei der uns vorliegenden Xbox-Version)die sehr spärlich gesäten Savepoints. Gut gelöstwurde dagegen das Kampfsystem.
 
 
 
 
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol