Fr, 20. Juli 2018

"Foreverloops"

27.11.2017 13:50

Duo aus Linz veröffentlicht kreatives Musik-Game

Ulrich und Marlene Brandstätter vom Linzer App-Entwickler Foreverloops haben am Spiele-Marktplatz Steam ihr erstes Game veröffentlicht. In "Foreverloops" finden kreative Naturen ein Werkzeug, das Musik und Mechanik kombiniert: Mithilfe von Klänge erzeugenden Zahnrädern werden komplexe Soundmaschinerien zusammengestellt und neue Rhythmen produziert. Die beiden Linzer haben mehrere Jahre an "Foreverloops" programmiert und wollen das 28-Euro-Game nach dem Start auf Steam bald auch auf Mobilplattformen bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).